Bitte um Hilfe! Mein iBook fährt nicht mehr hoch!

Diskutiere mit über: Bitte um Hilfe! Mein iBook fährt nicht mehr hoch! im Mac OS X Forum

  1. nixon

    nixon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    Nabend allerseits,

    ich habe folgendes Problem: Wenn ich mein iBook hochfahren möchte erscheint nach ca. 50 Sek. der Hinweisscreen auf eine Kernel Panic.
    Es tut sich nichts mehr, das iBook fährt überheupt nicht mehr hoch!

    Vorgeschichte: Eigentlich nichts. Ich habe keine Programme oder so installiert oder in der Libary oder den
    Systemeinstellungen rumgespielt, gar nichts.
    Ich habe es lediglich neu gestartet, da es anfing kleine Zicken zu machen:
    es wurde langsam, reagierte nicht mehr richtig, Sat 1-Ball kam ständig.

    Beim Neustart kam dann sofort die Kernel Panic.

    Was ich bisher versucht habe:

    Erstmal habe ich von CD gebootet, das Festplattendienstprogramm gestartet und die Rechte repariert. Hat auch was gefunden und repariert, aber nur 3-4 sachen -> half nichts.

    Dann habe ich PRAM und VPRAM Reset durchgeführt -> half auch nichts.

    Danach habe ich die Hardwaretest CD laufen lassen, hat alles überprüft aber nichts gefunden, die Meldung war: alles ist in Ordnung.

    Was soll ich nun tun, was kann das sein? Hardware oder Software Fehler, worauf würdet Ihr tippen?

    Bitte helft mir, auch wenn es nur mit moralischer Unterstützung ist..... :(


    Danke!

    .....ach ja, fast vergessen: iBook G4 1,2 Gh'z und Tiger 10.4.2
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    mir fällt nur noch ein das system neu draufspielen

    aber die gurus wissen evtl mehr
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Bau mal den zusätzlichen RAM aus und versuch noch mal zu starten.
     
  4. nixon

    nixon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    Kann ich leider momentan nicht machen, da ich bei meiner Freundin bin und das iBook zuhause liegt, aber werd ich machen wenn ich später daheim bin.

    Wollte das Book morgen früh zu Gravis hier in Münster bringen. Die sind doch autorisierter Apple Service Partner, reparieren die das kostenlos auch wenn ich es nicht bei denen gekauft habe?

    Garantie ist noch drauf, das iBook ist ein knappes halbes Jahr alt.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ja das geht eigentlich Problemlos, viel erfolg :)
     
  6. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    was überlesen -
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2005
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Das hat der doch schon gemacht ;)
     
  8. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    ja , habs überlesen und korrigiert.


    Was noch geht ist das System rüberbügeln.

    und einen start im single user modus und die platte prüfen ...
     
  9. nixon

    nixon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    nochmals tag zusammen!

    also, nachdem das iBook nicht einmal mehr im singel user modus hochfahren wollte habe ich tiger neu installiert.
    habe natürlich "archivieren und installieren" gewählt und alles hat auch hervorragend geklappt, der mac läuft wieder wie eh und je.
    damit hätte ich echt nicht gerechnet, es ist fast alles unverändert.

    jetzt hab ich aber noch eine frage zu dem ordner "previous systems" der jetzt angelegt worden ist.
    was soll ich mit dem machen? meine ganzen dateien da raussuchen und wieder an die richtigen stellen kopieren, oder kann ich ihn löschen wenn ich feststelle, dass alles da ist was ich brauche, oder soll ich einfach garnichts machen und ihn einfach so lassen wie er ist...?

    kann mir da jemand was zu sagen? eigentlich würd ich ihn gern löschen, denn ich habe gerne ein "aufgeräumtes" system, aber wären dann die ganzen einstellungen weg?

    besten dank schonmal und gruß,

    nixon
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2005
  10. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2005
    previous systems kannst du löschen wenn du daraus nixmehr brauchst...also nochmal alles checken und dann wech damit ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche