Bitte helft mir meine Bilder zu retten! (tricky)

Diskutiere mit über: Bitte helft mir meine Bilder zu retten! (tricky) im Fotografie Forum

  1. kazou

    kazou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2005
    Vorab muss ich gleich mal sagen, dass die Sache ziemlich verzwickt ist, denn ich habe meine Bilder nicht versehentlich gelöscht oder sonst was Standardmäßiges (leider muss ich sehr ausführlich sein, nicht entmutigen lassen):

    Die Bilder um die es sich handelt habe ich im Sommer in Kanada mit meiner alten Digitalkamera gemacht. (Eine Konica Digital Revio KD-300Z). Auf jeden Fall, war bei dem letzten Bild, das ich gemacht habe, die Batterie der Kamera so leer, dass sie mitten während dem Abspeichern ausgegangen ist. Nachdem ich die Kamera wieder aufgeladen hatte kam etwas wie: Kann Karte nicht lesen.

    Mein Cardreader konnte die Karte auch nicht mehr lesen und auch die Cardreader im Promarkt und im Fotogeschäft konnten die Karte nicht lesen.

    Jetzt zu Weihnachten habe ich eine neue Digitalkamera bekommen und da habe ich gleich mal die Karte reingesteckt und das erstaunliche: Sie zeigt einige der Bilder an! Einige jedoch auch nicht. Da steht dann: READ ERROR.

    Das Problem ist jetzt: Wie bekomme ich die Bilder auf den Mac? Der mountet die Karte (wahrscheinlich wegen den beschädigten Bildern) nämlich nicht. Somit lassen sich die intakten Bilder weder im Finder, noch in iPhoto, noch mit den Rescuetools öffnen die ich bis jetzt getestet habe (Exif Untrasher, Picture Rescue).

    Ich habe versucht die beschädigten Bilder zu löschen, aber das macht die Digicam nicht. (Zeigt nur READ ERROR an - die Löschfunktion geht nicht). Auch ein Alldelete - mit vorherigem Protect der intakten Bilder - hat nicht funktioniert: Die READ ERROR Bilder waren nach wie vor da.

    Was kann man da machen? Ich bin dem Ziel so nah und doch so fern. Ich sehe die schon lange verloren geglaubten Bilder auf dem Mäusekino in meiner Digitalkamera, aber kann sie nicht auf den Mac laden.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar!
    Daniel
     
  2. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.05.2005
    du hast bisher nur den cardreader benutzt?

    kannst du die neue cam nicht auch per kabel anschliessen?
    evtl. geht es ja so..
     
  3. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Das ist schwer und ich kann dir ganz sicher nicht helfen. Nur daß du schon mal eine Antwort hast, ja?

    So wie es scheint ist das Dateisystem mit dem Katalogfile betroffen. Da stehen die Informationen drin zu den Bereichen wo die Daten auf dem Volume abgespeichert wurden. Denn die Bilder sind wohl noch alle da wie es scheint, sie können nur nicht konkret gefunden werden.

    Versuche mal den Stick per USB an deinem Rechner anzuschließen und öffne dann das Festplattendienstprogramm. Vielleicht findest es den Stick ungemountet und er läßt sich reparieren.
     
  4. A&e

    A&e MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Versuch es doch mal mit einem Windows-PC. Ein Bekannter hatte mal ein ähnliches Problem und mit Windows hat´s funktioniert.
     
  5. kazou

    kazou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2005
    @ styler: Ich habe bis jetzt immer über die Kamera selbst versucht die Karte zu mounten. Mit dem Cardreader habe ich es nur mal am PC versucht (bevor ich meine neue Digicam und das neue iBook hatte). Macht das denn einen Unterschied?

    @ macnurse: Das Festplattendienstprogramm findet nichts. Du meinst also dass die Informationen auf der Karte zerstört wurden, wo stand wo welche Datei zu finden ist?
     
  6. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Hast Du ein PowerBook, über das Du mit Hilfe des PCMCIA-Slots und Adapter die Bilder auf den Rechner laden könntest?
     
  7. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Es gibt Software, die kann defekte Karten auslesen bzw. die rettet, was zu retten ist. Habe mit einer Software das selber schon mal erfolgreich auf dem Mac hinbekommen. Suche gleich mal, welche das war. Ich konnte von einer Karte, die auch in der Kamera "kaputt gemacht wurde" bis auf 2 Bilder alle wieder runterziehen.

    Ah schon gefunden. Es war diese hier:
    http://www.macupdate.com/info.php/id/11277

    Ansonsten mal nach alternativen Suchen und verschiedene austesten. Je nachdem findet die eine Software vielleicht mehr als die andere.

    Gruß Margh
     
  8. kazou

    kazou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2005
    @A&E: Ich habe es früher schon mal mit dem PC und Cardreader versucht, aber da bin ich nicht weit gekommen. Da wurde die Karte nicht erkannt. Weder von Windows selbst, noch von irgendwelcher Rettungssoftware.

    @Joka: Habe leider nur ein iBook..
     
  9. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
  10. kazou

    kazou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2005
    Ich habe beide Programme getestet und das Problem ist, dass sie die Karte nicht finden, da diese vom Betriebssystem nicht gemountet wird. Das komische ist ja das meine neue Digicam diese ja mounten kann.

    Als letzten Schritt werde ich wahrscheinlich die Karte formatieren (dann lässt sie sich ja auch wieder mounten) und dann mit den Tools versuchen die Überbleibsel zu retten, aber dazu ist es mir noch zu früh..)

    Kennt jemand Software die auch eine Bilder von einer Karte retten kann, die nicht mehr gemountet wird?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche