bin im Netz , kann aber keine Seite aufmachen

Diskutiere mit über: bin im Netz , kann aber keine Seite aufmachen im Mac OS X Forum

  1. Smilla

    Smilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2005
    Ich hab mich über das interne modem eines G4 ibook ins Internet eingewälht, er zeigt oben in der Leiste die Zeit an daund das ich drin bin, fängt auch an eine Seite zu laden, stoppt dann aber und sagt, das Safari den Server nicht finden kann. Über das Mail Programm komm ich auch nicht rein. Bei Internetverbindung schlägt aber der Balken aus für senden und empfangen. Jetzt weiß ich garnimmer was ich tun soll und sitz hier im Internetcafe, das ist doch doof! Weiß jemand Rat???
    Danke
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    hast du den richtigen DNS angegeben?
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Über das interne Modem im Netz? Also über eine Telefonleitung? In einem Internetcafé?
     
  4. Smilla

    Smilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2005
    über das interne modem in ne normale Telefonleitung. und dns hab ich eingegeben, ansonsten kann ich mich ja garnicht einwählen, oder? Das klappt aber, die Zeit oben rechts läuft mit, nur krieg ich nix auf
     
  5. Freak76

    Freak76 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.11.2005
    Hallo,

    nur mal eine Kurze Frage seit wann muß man bei einer Modemeinwahl einen DNS Server angeben???

    Meiner Meinung nach muß ich das doch nur bei Manueller IP Adressen vergabe über einen Router machen?? oder sehe ich das Falsch??

    Weil welchen DNS Server soll man bei einer Modemeinwahl angeben, den bekommt man dann doch zugewiesen.
     
  6. Smilla

    Smilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2005
    keine Ahnung, für mich ist das eh alles ziemlich fremdes Land. Mein Apple Händler hat mir da einen DNS Server eingegeben als es schonmal nicht getan hatte, davor hatte ich auch keinen.
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Du hast sicher die Telefonnummer Deines Providers eingegeben, oder wohin wählt sich das Modem?
     
  8. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo Smilla,

    bei einigen Anbietern mußt Du unter Umständen in den Netzwerkeinstellungen noch einen Proxy eintragen.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2007
  9. Smilla

    Smilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2005
    jetzt hab ich den DNS Server rausgelöscht und dann kann ich die seiten garnicht mehr aufmachen. Als ich ihn wieder reingemacht hab fängt er wieder an zu laden und hört dann, nach ein zwei Zentimetern blauem Balken auf der Adresse, auf und meldet, das Safari den Server nicht findet?!?!?!
    Und was ist ein Proxi und wo nehm ich den her?
    Und warum hat es denn mal so problemlos getan???
    Danke nochmal an alle die gute Tipps haben!
     
  10. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Vielleicht kann Dir jemand einen Tipp geben, wenn Du etwas genauer beschreibst, was Du eingestellt hast, wer Dein Provider ist, welche Hardware Du verwendest...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche