bin ich blöd?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von FlotteLotte, 29.11.2006.

  1. FlotteLotte

    FlotteLotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Halli Hallo, super Überschrift für den ersten Beitrag, aber egal.
    Ich möchte mir auch nen Mac zulegen und schwanke noch.
    Ich habe mich schon ca 3 Tage hier auf der Seite durchgelesen und bin nun noch verwirrter *lach*
    Ich habe hier gelesen, dass man u.a. wegen der besseren Grafikkarte für bestimmte Anwendungen lieber den iMac nehmen sollte. Habe aber bei Gravis den Mini mit dem iMac verglichen und die hatten die gleiche Karte und waren auch sonst sehr ähnlich (abgesehen von der Festplattengröße und dem Prozessor z.B.)
    Habe nen PC hier stehen und würde den auch weiter nutzen wollen. Wenn ich mir nun nen Mini holen würde, könnte ich doch beide rechner an einen Monitor anschliessen, müsste aber zwei tastaturen und Mäuse haben, oder?
    Ich brauche den Rechner hauptsächlich für Internet, Textverarbeitung, Fotobearbeitung, brennen...
     
  2. Daniiel

    Daniiel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    25.09.2006
    der billigste iMac hat den gleichen Grafikchip.

    Teurere iMacs haben bessere Grafikarten!
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Mac Mini hat gar keine separate Grafikkarte ... der iMac schon (außer dem kleinen 17").

    Könntest du schon machen mit 1 monitor ... je nach dem wie weit dein PC das verträgt kannst du auch während des Betriebs Tastatur/Maus wechseln...

    Was willst du mit dem PC noch, wenn du auf dem MacMini Mac OS X und Windows parallel betreiben kannst?
    Spielen?
    Dann nimm den iMac...
     
  4. FlotteLotte

    FlotteLotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Ahhh, also sind der einfache iMac und der Mini fast gleichwertig?
     
  5. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Nur was den Grafikchip angeht.


    Hallo im Forum! :)
     
  6. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Der iMac, der dieselbe OnBoard Grafikkarte wie der Mini hat, ist das 17" Einstiegsmodell für knappe 900,- €
    Dafür sind Maus, Tastatur und Bildschirm dabei. Außerdem hat er schon den Core2Duo Prozessor, den hat der Mini noch nicht.

    Beim Mini kannst du natürlich den Monitor behalten. Es gibt inzwischen auch schon Switches mit denen du auch nur eine Tastatur brauchst. Würde aber eine Apple Tastatur empfehlen, wegen der unterschiedlichen Tastaturbelegungen.

    Warum du den PC für deine Anwendungen behalten willst, verstehe ich jedoch nicht. Mittels Bootcamp (Download kostenlos bei Apple.com) kannst du parallel auch Windows installieren. Mit Parallels Desktop kann man sogar zwischen den Systeme umschalten (Bei Bootcamp muss der Rechner neu gestartet werden um auf Windows zu wechseln).
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.392
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Manche Monitore haben 2 Anschlüsse.

    Tastatur und Maus: Am besten 2, die Mac-Tastatur ist anders
    belegt. (Man könnte zwar umstopseln... )

    Ich würde sagen: iMac komplett mit Monitor und Tastatur, fertig.
    Dann kannst du den anderen Monitor noch als 2. Monitor am iMac
    nutzen und hast richtig Platz.
     
  8. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Hallo,

    einen genauen Vergleich aller technischen Daten zwischen iMac und Mac mini findest du hier: http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/6644040/wa/PSLID?mco=6A2AA4B0&nclm=Macmini&wosid=LtM7zKD6eQJK3pTzumF1SSXJe5j, unter "Technische Daten"

    Wenn du den Bildschirm schon hast, solltest du dich für einen Mac mini entscheiden. Wenn du Wert auf eine bessere Grafikkarte legst, solltest du den nächstgrößeren iMac wählen. Von der Fotobearbeitung mal abgesehen (worum geht es da genau?), würde der deine Wünsche aber mit Sicherheit übererfüllen.

    Gruß Joost
     
  9. novicew

    novicew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2006
    Du kannst einen KVM Switch benutzen.
     
  10. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    also für deine zwecke ist die "schlechteste" grafikkarte sowieso überqualifiziert.

    gute grafikkarten, oder mehr grafikkartenspeicher benötigst du vor allem bei 3D spielen, bei 3D arbeiten, intensiver bildbearbeitung und videoschnitt (glaub ich).

    und auch von mir ein "willkommen im forum" :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen