Bilschirmschoner reparieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Win-Anger, 11.01.2005.

  1. Win-Anger

    Win-Anger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Bilschirmschoner reparieren
    Hallo Mac's,
    ich hab auf meinem Powerbook ein Dilemma. Ob mein Tun die Ursache war oder ein Problem mit dem Betriebssytem, kann ich nicht sagen.
    Auf jeden Fall kommt beim Aufruf der Systemeinstellungen des Bildschirmschoners der Cursor mit dem rollenden Farbball und nichts mehr geht. Noch nicht einmal Befehl+Alt+Escape(Task beenden). Ich kann das Gerät nur ausschalten, indem ich längere Zeit den Ausschaltknopf drücke. Denn einen Reset-Knopf gibt es nicht. Doch beim Hochfahren überprüft MacOSX intensiv die Festplatte und das ist bestimmt ein kein gutes Zeichen.
    Wie kann ich ohne Neuinstallation eingreifen, sodaß beim nächsten Aufruf es wieder richtig funktioniert? Gibt es irgendwelche Dateien, die von mir manipuliert werden können?
    :rolleyes:
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Versuch mal die üblichen Verdächtigen: Zugriffsrechte reparieren, Cronjobs und Festplattendienstprogramm.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen