Bildschirmfoto - Farben stimmen nicht

Diskutiere mit über: Bildschirmfoto - Farben stimmen nicht im Mac OS X Forum

  1. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Moin,

    Frage: Wenn ich ein Bildschrimfoto mache, kommt es.pdf heraus .. wenn ich dieses PDF in Photoshop öffne, wieso stimmen dann die Farben nicht mehr?

    seb.
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Komisch, das fält mir auch gerade auf. Egal welche Option ich bezüglich des Farbmanagements in PS anwähle, kommen die Farben anders, also etwas dunkler.

    Selbst mit der Vorschau ist es so. Vielleicht liegt es am OS X und den Farbprofilen? Mein Monitor ist von Hand kalibriert und daher schon dunkler als Apples Standardprofil. Vielleicht wird auch einfach eine Gammakorrektur von dem Programm Bildschirmfoto gemacht?

    Anhang: Abfrage von PS
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2005
  3. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Dürfte an den Farbeinstellungen PS liegen, da ist evtl. dieses grausame sRGB IEC 1966-2.1 Profil drin.
     
  4. Herr__Rossi

    Herr__Rossi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Bildschirmfoto PDF als Pict?

    Hallo!
    Auch ich habe habe das Problem, dass die Bildschirmfotos früher als Picts gespeichert wurden, nun als PDFs gespeichert werden. Ich will Flächen von meinen Website-Screenshot umfärben, nur geht das nicht, da das PDF-Format aus der ehemals reinen HTML-Farbfläche tausend verschiedene Pixelfarben macht.

    Man kann zwar mit Hilfe des Programms "Vorschau" das PDF in ein Tiff umwandeln - nur sind dann die vormals reinen Farbflächen voller Artefakte. Also passieren schon beim Abspeichern als PDF ungewollte Komprimierungsvorgänge. Da ich noch nicht OSX Tiger sondern Panther 10.3.9 habe - gibt es eine Möglichkeit Bildschirmfotos dirket als Tiff zu machen, ohne dass das System vorher ein PDF generiert? Mit Hilfe eine Scripts oder so? Danke für Hilfe!

    thx Herr__Rossi
     
  5. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Mit der Freeware Snap'n'Drag ( http://www.yellowmug.com/snapndrag/ ) lassen sich auch unter älteren OS-Versionen komfortabel Screenshots mit pixelbasierten Ausgabeformaten machen. Dabei wird nicht auf interne Methoden zurückgegriffen und erst aus PDF gewandelt, sondern direkt eine Aufnahme Pixel für Pixel erstellt.
     
  6. SeppiG4

    SeppiG4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Oder Photoshop/Farbeinstellungen Profile deaktivieren.
    (Beim Öffnen wählen, beim Einfügen wählen...)
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Im Terminal:

    defaults write com.apple.screencapture type jpg

    Danach ist einmal Aus- und Einloggen angesagt. Anstelle von jpg kann man auch png oder pdf einsetzen. Evtl. auch tiff.
    Getestet unter Tiger. Andere Versionen -> ?
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Das ist eben das Problem. Mit der kleinen Freeware kann man komfortabel alles machen, ist ja nicht jeder hauptberuflich Geek ;-). Die Kompatibilität ist mit Snap'n'Drag gewährleistet und im Zweifelsfall wundert man sich nicht, wenn mal auf einer anderen Maschine oder nach der radikalen Neuinstallation nix mehr wie gewünscht funktioniert, etc.

    P.S.
    Andere Versionen unterhalte ich nicht noch extra, aber bei Tiger hätte ich das fast getan. Bisher hat sich das Update mit vielen nervigen Fehlern und Unzulänglichkeiten noch nicht wirklich gelohnt. Immerhin war es kein Retail-Paket, denn dann wäre ich echt sauer auf Apple.
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Weiss ich doch ;) -> defekter Link entfernt
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Das war mir auch klar, dass du das wissen müsstest und wollte aber nur gegen die Terminal-Spielerei argumentieren. :D
    Übrigens, das Template aus Rapidweaver kann man optimieren, so dass nicht bei jeder Unterseite alle Bilder erneut geladen werden müssen. Das war für mich das nervigste an dieser sonst so genialen Anwendung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche