Bildschirme bei iB und PB

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von derilluminat, 23.11.2003.

  1. derilluminat

    derilluminat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2003
    tach,

    kann mir jemand sagen, welche unterschiede es zwischen PB (G4 12") und iB (G4 12"), in hinblick auf die bildschirme gibt.
    hab nichts gefunden welche tfts apple jeweils verbaut. weiss wer was?

    tschüss
     
  2. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Als ich telefonischen Kontakt mit einem Apple Mitarbeiter hatte, hat man mir gesagt, dass da die gleichen Displays verbaut werden. Ich persönlich kann das irgendwie nicht glauben, zumal der Mitarbeiter eine Frau war... :)
     
  3. etienne

    etienne Gast

    Ich hab hier ein iBook 12" G3 800 aus dem letzten Jahr und ein aktuelles PB 12" G4 1000 stehen. Das Display des PB ist heller, kontrastreicher und gleichmäßiger ausgeleuchtet. Die Auflösung ist gleich (1024x768). Der Winkel des PB-Displays lässt sich größer einstellen (also das Display lässt sich weiter nach hinten klappen).
    Insgesamt ist das Display des PB deutlich besser und angenehmer in der Benutzung.
     
  4. derilluminat

    derilluminat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2003
    kann mal einer der neuen iB G4 12" besitzer ein statement abgeben, wie weit man das display nach hinten klappen kann. ich habe keine lust die ganze zeit geduckt vor dem teil zu sitzen, damit ich was sehen kann.

    @konben81
    das wäre ja schon ein ding, wenn da die gleichen displays verbaut würden. das halte ich aber auch für ein gerücht. irgendwoher muss ja der preisunterschied zu den PBs kommen. und ich glaub nicht das der nur mit einer schnelleren cpu und alu gehäuse zu erklären ist. da haben die untert pro auch am display gespart.
     
  5. etienne

    etienne Gast

    Es gibt auch noch mehr Unterschiede zwischen PB und iBook:
    Das PB hat einen größeren Cache und ist schneller. Das PB hat das bessere Gehäuse (aus Alu), ist damit kratzfester und sieht wertiger aus. Außerdem ist es besser verarbeitet. Die Tastatur ist auch deutlich besser. Einige gute Software ist dabei (OmniOutliner, OmniGraffle, GraphicConverter). Es hat einen Audio Line-In. Die Lautsprecher sind deutlich besser (mehr Bass, besseres Klangvolumen). Es kann mehr RAM verbaut werden. Es können direkt bei Apple Festplatten bis zu 80 GB eingebaut werden (beim iBook nur 60).
    Hmm, mehr fällt mir im Moment nicht pro PB ein. :)
     
  6. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2003
     

    Muuaahahahaha - BASS !!! ??? !!!

    Die Lautsprecher sind Müll wie jede anderen Notebook-
    Lautsprecher auch. Allein die Tatsache, dass da gar kein
    Resonanzraum vorhanden ist, läßt den Bass doch gar
    nicht entfalten.

    Ich durfte mal am WE das 17" Toshiba Book vergleichen
    und testen. Also der Bildschirm vom Toshiba war echt
    gut - aber die angeblich superguten "Harman/Kardon"
    Lautsprechen waren nicht annähernd besser als die
    Powerbook Speaker.
     
  7. etienne

    etienne Gast

    Die PB-Lautsprecher sind natürlich im Vergleich zu hochwertigen (und größeren) Hifi-Lautsprechern nicht gut. Aber im Vergleich zu denen des iBook sind sie besser.
    Dadurch dass beim PB das Display zur Reflexion des Schalls genutzt wird, kann sich der Sound besser ausbreiten...
     
  8. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2003
     


    Den Link möchte ich bitte mal sehen, wo Du das her hast.
    Der Winkel vom iBook ist doch nahezu identisch.

    Ansonsten: Reflektion.

    Da das Display nicht direkt von den Lautsprechern angestrahlt
    wird, ist der Effekt eher für die Katz ... ;)
     
  9. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Die Reflektion des Schalls wird aber imho nur beim PB12" genommen, um die Lautsprecher nicht direkt zu platzieren und Fläche zu sparen. Beim 15er und 17er PB sind etwas größere Brüllwürfel rechts und links neben der Tastatur eingebaut.
    Dass die Reflektion etwas bringt, habe ich selbst beim 12er PB hören können. Der Sound war etwas besser als bei herkömmlichen Geräten. Allerdings werden bei den größeren PBs dann auch bessere Lautsprecher verwendet.

    Bass ist zwar sehr begrenzt vorhanden, aber bei höherer Lautstärke steigen die kleinen Kameraden aus und verzerren nur noch.
     
  10. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Das 15" und 17" haben einen dritten Zusatzlautsprecher unter der Tastatur.
    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen