Bildschirmbild wackelt

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Tomcat, 29.11.2004.

  1. Tomcat

    Tomcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2002
    Seit einiger zeit ist es bei mir so:

    ich sitzte ganz normla am rechner(powermac G4 800) und das bild fängt einfach nach ner zeit an zu wackeln(so jewals 2mm nach links und rechts) nach ner best. zeit ist der spuk dann wieder weg
    auch das entwagnetisieren das bildschirms(mitsubishi diamond pro 87txm) bringt keine besserung.muss ich mir sorgen über den bildschirm bzw. über rechner oder Graka machen?

    lars
     
  2. mekkie

    mekkie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Beim einem befreundeten Macuser ist das auch so. Er wohnt neben
    dem Bahngleis und immer wenn der Zug kommt rüttelt es...
    Vielleicht doch mal ein TFT zulegen, der hat das Problem nicht!
    gruss mekkie
     
  3. die.katja

    die.katja Gast

    Hallo

    Ich hatte den selben Mac wie du und hatte fast die gleiche Probleme bei mir hatte sich nach einiger zeit die Grafikkarte verabschiedet so ca., 2 Wochen nachdem die Macke das erste mal auftrat.

    Lg
    Katja
     
  4. Tomcat

    Tomcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2002
    oh shitte wenn die graka sich jetzt verabschiedet dann bin ich gear***t denn im mom habe ich scher nicht das geld für eine neue geschweigedenn ein TFT!

    lars
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    das wirkt auf mich wie wenn ich bei mir den auto-kalibrierungsmodus aktiviere...

    gruß
    mick
     
  6. Shakermaker

    Shakermaker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Ich denke der Monitor versucht sich auch neu zu kalibrieren und daher kommen diese Rüttler.
    Kannste Dir nicht irgendwo mal ne GraKa ausleihen ?
     
  7. SoniCX

    SoniCX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    oder eine billige gebrauchte kaufen. Es sei denn du hast bestimmt ansprüche und brauchst eine mit mindesten tausenden MB Ram. Dann musst du aber ganz sicher ein wenig mehr ausgeben.
     
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    @Tomcat: Du hast aber nicht zufällig dein Handy direkt neben dem Monitor liegen? Die erzeugen in regelmäßigen Abständen (je nach Netz) auch immer wieder mal Störungen, die im Monitorbild sichtbar werden.

    cla
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Muss nicht unbedingt ein Handy sein, es gibt auch andere Strahlenquellen.

    Wenn Handys und Co ausgeschlossen sind, ist es entweder die Graka oder der CRT. Beim CRT ist aber meistens noch dabei ein knisterndes Geräusch zu hören. Bei einem Monitor bei mir war der Hochspannungstrafo schuld, aber bei dir scheint es was anderes zu sein. Vielleicht mal für längere Zeit einen anderen Computer an den Monitor anschließen und schaun, ob auch da der Fehler auftritt.
     
  10. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    hatte das slebe problem mit meinen cube 500 mit geforce2mx.. irgendwann ging dann nix mehr, nur kernel panics gehabt: neue graka, jetzt gehts wieder. mach mal den bildschirmschoner an! bei dem hats bei mir nur ein paar minuten gedauert bis kernel panic
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bildschirmbild wackelt
  1. Don Pedro
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    410

Diese Seite empfehlen