Bildschirm vom iMac zittert

Diskutiere mit über: Bildschirm vom iMac zittert im iMac, Mac Mini Forum

  1. skathoef

    skathoef Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2003
    habe einen iMac gebraucht gekauft, alles funktioniert bestens, ausser dass der bildschirm hin und wieder zittert. mal mehr, mal weniger, mal gar nicht, aber mind. einmal pro benutzung. weiss jemand einen rat? habe keinen tipp im forum gefunden.
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    was für ein imac? tft oder röhre?


    ist dein mobiletelefon in dr nähe des bildschirms?
    wenn du ein älteres handy hast, kann das durchaus sein, dass dein bildschirm hin und wieder zittert.
     
  3. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.06.2003
    Oder du hast in der Nachbarschaft irgendwo einen CB-Funker sitzen. Beim einschalten mancher Stationen (und evtl. auch Brenner) kann es durchaus sein, dass andere Geräte mal (kurz) gestört werden.
     
  4. ThePaul

    ThePaul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.01.2003
    Shakescreen

    Also wenn der iMac schon ein paar "Monde" auf dem Buckel hat, kann das aber auch ganz normal sein! ...hat aber über die weitere Lebensdauer nix zu sagen!
     
  5. skathoef

    skathoef Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2003
    zusatzinfo imac

    der imac ist ca. 2 jahre alt (500 MHz) und soll nicht übermäßig gebraucht worden sein. mein alter imac stand an der selben stelle und hatte keine probleme. ich wohne sehr nah an einem s-bahnhof. soll ja auch auswirkungen haben...kein handy in der nähe beim zittern. keine halogenlampen..
     
  6. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.04.2003
    Re: Shakescreen

     

    bist du sicher das das nichts zu sagen hat? frage nur weil ich das gleiche problem mit meinem 19"er LaCie hab der nicht mal 1j alt ist.

    bei mir ist das zittern nur ab und zu und wird bei abnehmender bildwiederholfrequenz schlimmer
     
  7. ThePaul

    ThePaul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.01.2003
    More shakin'Screens!

    Also ich denke, daß es wirklich nichts mit der Lebensdauer zu tun hat!
    Ich selbst hatte lange Zeit einen gebrauchten 17-Zoll Röhren-Monitor als 2.Bildschirm, der auch gerne mal rumgezuckt hat.
    Manchmal mehr, manchmal weniger...und ich hatte dieses Teil für 3 Jahre in permanenter Benutzung! (...also wirkliche Dauerbelastung!)
    Wenn er "Betriebstemperatur" hatte, zuckte der Screen nie...
    Mittlerweile habe ich 2 TFT-Screens, die natürlich nie zucken! (Hoffe ich! :))
    ...den 17'er habe ich verschenkt!

    ...und der ist IMMER noch in Dauerbenutzung!



    Und genau diese Beobachtung sagt mir, daß dieses "Rumgezucke" nichts mit der Lebensdauer des Screens zu tun hat!
    :)
     
  8. hellhound

    hellhound MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Kenn ich von Schlitzmasken CRT`s, das die ne gewisse "Wärmphase" brauchen, bis sich das Bild stabilisiert. Was noch nicht genannt wurde sind nicht entmagnetisierte Lautsprecher. Und da die Lautsprecher naturgemäss im imac integriert sind, könnts auch ne nachlassende Ummantelung der Lautsprecher sein?

    greetZ ratender hell
     
  9. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.04.2003
    bei mir

    mein monitor läuft auch fast den gesamten tag, das zittern tritt auf wann es will, auch manchmal nen tag gar nicht. was mit dem warmlaufen ist klar, tritt aber auf wenn er warm ist, keine boxen, handies, netzteile, lampen etc in der nähe

    bei meinem ist ja noch garantie drauf, es sieht nurr etwas komisch aus wenn man dann zum händler läuft und alles ist in ordnung, lacie hat auch noch nicht zurückgeschrieben

    auf was könnte das denn zurückzuführen sein, hab auch mal gelesen das monitore ganz bestimmt nach dem magnetfeld der erde ausgerichtet werden sollen, hatte glaub ich aber nur was mit farbabweichungen zu tun, wenn das bei heutigen überhaupt noch gilt.
     
  10. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    04.06.2003
    Das Zittern ist immer ein Zeichen von Synchronisationsproblemen. Die Grafikkarte gibt ja vor, wann der Strahl horizontal zurückzulaufen hat (nach dem Zeichnen eines Bildes auch vertikal). Aber wie Sync schon sagt, es geht um "Gleichschaltung", denn das Überstreichen der Zeile durch den Strahl wird durch einen Horizontal-Oszillator erledigt.
    Und dort kann man eigentlich immer etwas herausholen, wenn man weiß, wo der entsprechende Regler sitzt, er ist heutzutage fast nie mehr von außen zu erreichen. Eine leichte Drehung (evtl. auch mit reinigender Wirkung), und das Bild wird ruhig.
    Im Übrigen hat das Erwärmen eine ähnliche Wirkung: die Frequenz des Horizontaloszillators oder auch der Sync-Stufe verschieben die Bedingungen etwas, ebenso wie die Alterung der Bauteile.
    Gruß,
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bildschirm vom iMac Forum Datum
iMac late 2013 (27") bootet nicht, grüner Bildschirm und dann weiß iMac, Mac Mini 14.11.2016
IMac late 2009 weißer Bildschirm iMac, Mac Mini 03.11.2016
Streifen auf Bildschirm nach SSD-Einbau iMac, Mac Mini 14.10.2016
Bildschirm wechselt unregelmäßig vom Hintergrundbild zu schwarz und zurück iMac, Mac Mini 25.01.2015
Bildschirm vom iMac im Betrieb ausschaltbar? iMac, Mac Mini 13.03.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche