Bilderordner verschwunden - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von andisk, 12.04.2006.

  1. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Hallo,

    Bitte nicht vom langen Text abschrecken lassen!

    Mein großes Problem: ich hab gerade was an meinem Powerbook gearbeitet und kurz wegen Übersicht F12 (Exposé) gedrückt und sehe, dass mein Desktophintergrund verschwunden ist und der blaue Standardhintergrund von Apple da ist. Als ich dann in den Systemeinstellungen den alten Hintergrund wieder herstellen wollte hat der Ordner 'Bilder', in dem das Bild liegt, nichts angezeigt.
    Dann habe ich im Finder nach dem Ordner geschaut und er war einfach weg..sowohl in der linken Leiste als auch in meinem User Verzeichnis.

    Ich dachte, ein Neustart wird sicher helfen. Und siehe da, der Desktophintergrund war wieder da. Ich wollte mich schon fast freuen, hab das Festplattenvolume geöffnet aber der Bilderordner war immer noch nicht da......

    Nächster Schritt war logischerweise die Spotlight Suche aber auch da kein Erfolg. Nur Photoshop Thumbnails der einzelnen Ordner im Bilderordner.

    Dann habe ich versucht mit Photoshop und Bridge auf die Bilder zuzugreifen. Bridge hat mir dann einen Ordner Bilder in meinem User Verzeichnis angezeigt der zuvor nicht da war, der aber leider leer war. Hab ihn im Finder anzeigen lassen aber auch da war er leer.

    Dann hab ich versucht auf Kataloge in iView und iPhoto zuzugreifen, auch da kein Erfolg. Die Originaldateien konnten nicht gefunden werden...

    Ich hab auf keinen Fall den Ordner gelöscht, auch nicht verschoben oder sonst irgendwie angerührt. Er hat sich einfach nur verabschiedet. Da der Desktophintergrund angezeigt wird und meine Festplattenkapazität sich nicht verändert hat müssen die Bilder ja noch irgendwo sein. Nur wo???
    Es handelt sich um einige GB von persönlichen Bildern, die ich nur teilweise auf DVD gesichert habe und an denen mir sehr viel liegt.

    Ähnliche Probleme wurden schon in anderen Threads beschrieben aber da kam man zu keiner Lösung bzw. die Leute waren sich nicht sicher ob sie die Daten doch gelöscht hatten. Ich bin mir sehr sicher....

    By the way: Bluetooth wird seit dem Neustart mal wieder nicht mehr in der Menüleiste angezeigt, aber das ist ein anderes Thema....

    Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Vielen Dank!
    Gruß andisk


    ___________________________

    PowerBook G4, 1,5 GHz, 10.4.6
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Probier mal Disk Inventory aus: defekter Link entfernt

    Ist Freeware und zeigt dir deine Ordnerinhalte. D.h. du siehst im linken Fenster eine Legende (Dateistatistik) mit unterschiedlichen Farben für Dateitypen (z.B. mp3 = rot) und im mittleren Teil siehst du deinen Ordnerinhalt (ich würde den Userordner nehmen, denn außerhalb des Userordners sollten deine Bilder nicht gelandet sein). Einfach auf die gewünschten Farben klicken und schon bekommst im linken Fenster den Pfad zur angeklickten Datei angezeigt. Natürlich müssten deine Bilder noch vom Programm als solche erkannt werden.

    Screenshot: defekter Link entfernt

    Viel Glück! ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Danke für deine Antwort juniorclub, hat leider nichts gebracht.
    Ich hab ja schon alle Ordner durchforstet nach dem Bilderordner aber kein Erfolg. Und mit dem Programm von dir leider auch nicht.
    Kann es sein, dass die Ordner versteckt sind? Wie könnte man sie wieder sichtbar machen? Mir fällt einfach nichts mehr ein. Aber da ich noch immer den Desktophintergrund habe bin ich zuversichtlich, dass alles noch auf der Platte liegt...
    Hat sonst vielleicht irgendjemand einen Lösungsvorschlag?? Ich verzweifle langsam..
    Gruß andisk
     
  4. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Wenn das so wäre, wäre bestimmt per Terminal was zu machen, allerdings habe ich da auch nur wenig bis gar keinen Plan... :(

    Viel Erfolg bei der Suche!!!

    Edit: Versteckte Objekte (Ordner, Dateien) beginnen mit einem Punkt "." vor dem Dateinamen.
     
  5. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Habs schon mit dem ls -la Befehl versucht aber der zeigt glaub keine versteckten Objekte an...
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Schade. Aber dann siehts wohl schlecht aus denn offensichtlich werden die Bilder nicht mehr als solche erkannt falls sie überhaupt noch auf der Platte sind. Beim nächsten Mal regelmäßig ein ordentliches BackUp machen! Da gibts kein Drumherum, denn jetzt hast du "nur" ein paar Bilder verloren. Wenn deine Platte kaputt wird (und das wird sie, die Frage ist nur wann) ist wahrscheinlich alles weg...

    MfG, juniorclub.
     
  7. jürgenh

    jürgenh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    134
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Hast Du mal in den Systemeinstellungen / Schreibtischhintergrund nachgesehen, ob er Dir dort den Pfad zu Deinem Hintergrundbild zeigt?
     
  8. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    @juniorclub: von wichtigen Daten ist natürlich ein Backup vorhanden aber leider nicht von allen Bildern. Irgendwie will ich es aber nicht wahr haben, dass alles weg ist. Es kann einfach nicht sein, ich hab doch nen Mac... ;)
    Und dass das Hintergrundbild noch angezeigt wird macht mich halt stutzig...


    Bei Systemeinstellungen/Hintergrund kann man ja einen Ordner auswählen, wenn man ein eigenes Bild wählt. Dieser Ordner ('Bilder') ist auch noch angezeigt, nur ist absolut nichts drin. Auch nicht das Bild, das ich auf dem Desktophintergrund sehe........
    Kann man irgendwie auf anderem Wege herausfinden wo das Bild liegt, das mir als Desktophintergrund angezeigt wird? Oder kann es sein, dass es noch woanders zwischengespeichert wurde?

    Danke auf jeden Fall für eure Antworten!

    Gruß andisk


    P.S.: könnte es was bringen, Tiger neu zu installieren (also ohne die Platte zu Löschen)?
     
  9. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ok ich hab jetzt noch nach versteckten Dateien gesucht (ohne Erfolg) und sogar noch Data Rescue II laufen lassen (falls die Daten doch irgendwie gelöscht wurden). Doch auch dort wurde nichts gefunden.
    Die Fakten:
    - Ordner mit allen Bildern plötzlich verschwunden
    - weder unsichtbar noch gelöscht
    - Speicherplatz auf HD unverändert
    - Desktophintergrund wird angezeigt obwohl Bild in besagtem Ordner liegt
    - keine Sucherfolge mit Spotlight, fugu, Disc Inverntory oder WhatSize
    - Zugriffsrechte repariert, Volumes überprüft

    Die letzte Instanz wäre eine Neuinstallation von Tiger. Comments?

    Falls noch irgendjemand seinen Senf dazu abgeben will nur zu!
    Ansonsten muss ich mich wohl damit abfinden, dass alle Bilder weg sind und mir angewöhnen, in Zukunft regelmäßig Backups zu machen. Wer keine Fehler macht lernt nichts.....

    Grüße andisk
     
  10. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo andisk

    War das der Standard Ordner "Bilder"? Der nennt sich eigentlich Pictures, such mal nach Pictures.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bilderordner verschwunden Hilfe
  1. leary
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    146
  2. Bouldertom
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    114
  3. IndigoNight
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    657
  4. KatRen-p
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    610
  5. Crystalier
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    379