Bilder Vergleich

Diskutiere mit über: Bilder Vergleich im Bildbearbeitung Forum

  1. Maver

    Maver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2005
    Hallo,

    ich habe in einem Ordner ca. 1000 jpegs und bekomme ein neues. Hat jemand eine Idee oder kennt jemand ein Programm mit dem ich prüfen kann ob sich das Bild schon unter meinen Bilder befindet (Grafikabgleich). Es soll wirklich nur das Bild geprüft werden, keine Name oder sonst irgendwas. Währe ziemlich dankbar.

    Gruß

    Maver
     
  2. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    02.09.2004
    WIE dankbar (€)?

    Ich glaube, von so etwas schon mal gehört zu haben.
    Ist an den Bildern denn außer dem Namen sonst noch etwas verändert worden oder haben die auslesbare Gemeinsamkeiten (Erstellungsdatum, Dateiinfo, Farbraum, Größe, …)
     
  3. Maver

    Maver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2005
    Es können die selben Bilder sein mit kleinen Abweichungen. Es soll ja grob gesucht werden, es muss keine 100% übereinstimmen. Vom Bild her müssen es nicht die selben Eigenschaften sein. Denke mal der Farbraum ist gleich, wenn nicht kann man den ja vorher anpassen.

    Gruß

    Maver
     
  4. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    02.09.2004
    Das mit den kleinen Abweichungen ist genau das Problem.

    Was wird sich denn vorraussichtlich alles einer potentiellen Doublette geändert haben?
     
  5. Maver

    Maver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2005
    der hintergrund und das eigentlich motiv bleiben gleich, also das gro. Vielleicht kommt hin und wieder ein kleines symbol zu oder es ist eins anders. Wäre schon zufrieden, wenn es eine Möglichkeit gibt schnell und einfach identische Bilder zu vergleichen.
     
  6. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2005
  7. marshallgrobi

    marshallgrobi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    16.07.2003
    Hi,
    iView Media hat eine entsprechende Funktion.
    Ich kann gerade nicht nachsehen, hab's halt nur privat. In etwa so: nennt sich "Duplikate suchen"; soweit ich weiß, finden dabei Abgleiche von Tonwerten statt. Hab's einmal genutzt - Ergebnis war völlig zufrieden stellend.
    iView Media ist keine Datenbank sondern ein Katalogisierungsprogramm; die Bilder können bleiben, wo sie sind, werden nur für den Katalog importiert, die Originaldaten bleiben unangetastet.
    http://www.application-systems.de/iview/media.html
    Grüße,
    mg

    Edit: Mal wieder zu langsam...
     
  8. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Hallo Marshallgrobi,

    Den Unterschied musst du mir jetzt aber mal erklären...
    Nur weil jemand deine Adresse in seiner Datenbank speichert , musst du doch auch nicht in dessen Karteikasten umziehen, oder?

    Nein, ist schon klar was eigentlich gemeint war. Es wird ein Katalog der Bilder erzeugt, der die Bilder selber aber nicht enthält, nur die Informationen zu ihnen, und evtl. noch eine kleine Preview, um auch ohne direkten Zugriff auf die eigentlichen Bilder ein wenig was zu Gesicht zu bekommen. Ähnlich iTunes Bibliothek, darin steht auch von wem der Titel ist, und wie lang und und und, aber das mp3 file mit der eigentlichen Musik landet nicht in der Bibliothek, sondern nur ein Link auf diese Datei.

    Bilddatenbanken (neben dem genannten iview auch Cumulus) bieten solche ähnlichkeitssuchen an. Man muss aber sagen das soetwas unter Bilderkennung fällt und z.Z. noch eher im Forschungsstadium befindet. Bei Gesichtern ist man da schon recht weit, aber so global, siehts da noch denkbar schlecht aus.
    Was diese Porgramme machen, ist, ähnlich den Werten die dir die erweiterte Histogramm ausgibt: Mittelwert, Zentralwert, Abweichung,... Also eine rein statistische Auswertung, die bei gleichen Bildern zu gleichen Ergebnissen führt, aber u.U: schon daran scheitert, das die neue Aufnahme die eine halbe blende Dunklere Aufnahme aus der selben serie ist, oder eben bei identischer Kameraeinstellung, einen etwas anderen Ausschnitt hat, und somit Bildpartien enthält, die die Vergleichsabbildung nicht enthällt und somit völlig andere statistische Eckwerte aufweist.

    Dies ist einer der Gründe, warum Leute die nicht mit EXIF Daten an ihren Digitalbildern arbeiten, auf den Mond geschossen gehören, denn darin befinden sich neben der Uhrzet einige andere sehr charakteristische Fakten die zu diesem Zweck wesentlich einfacher hergenommen werden können, und dabei keine ausgefeilte KI benötigen, um zu vergleichbaren Ergebnissen zu führen.

    MfG

    ThoRic
     
  9. marshallgrobi

    marshallgrobi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    16.07.2003
    :D
    hihi, könnte etwas eng werden...

    Hatte es genau so gemeint, wie Du es formuliert hast...

    Grüße,
    mg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche