"Bilder" ordner

Diskutiere mit über: "Bilder" ordner im Mac OS X Forum

  1. onfire

    onfire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    hallo,

    hab seit ca. 2 wochen mein PowerbookG4, blick zwar noch nicht durch alle tücken von Tiger, bin aber schon sehr zufrieden.

    jeden falls hab ich mich anfangs sehr viel im finder gespielt und wollte eigentlich nur meinen "Bilder" ordner umbenennen, dabei is er mir dann aber leider ganz abhanden gekommen.
    sprich, ich hab jetzt keinen bilder ordner mehr mit dem passenden "bilder" icon. weder ein alias im sidebar noch den ordner ansich. und mit spotlight find ich ih auch nicht.

    meine frage daher:
    a) kann das probleme machen?
    b) gibts eine möglichkeit irgendwie wieder quasi die default settings im finder herzustellen?
     
  2. randoom

    randoom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    hm. liegt der ordner nicht default mässig in /Users/deinuser/Pictures ?

    wenn der noch existiert brauchst du ihn ja nur rüberziehen und anpassen
     
  3. onfire

    onfire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    also deutsch: benutzer/meinbenutzer/Bilder

    ja das mein ich ja. da fehlt er jetzt eben... und das irritiert mich schon sehr...

    ich kann da zwar jetzt einen neuen ordner machen den ich "Bilder" nenn, aber für iPhoto zb. is das dann nicht das selbe...
     
  4. apfelcompod

    apfelcompod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    21.03.2005
    gibt es unter osx auch die möglichkeit mehrere Bilder gleichzeitig umzubenennen? quasi wie bei windows?
     
  5. @ Xhyon
    Per Automator und per AppleScript geht das ganz einfach. Passende Automator-Aktionen und AppleScripts sind schon vorhanden.


    Nein, eben nicht. Der Ordner heißt Pictures, wenn er nicht so heißt, bekommt er das Icon nicht.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ja richtig.
    Und damit er Bilder heisst, muss er eine leere Datei enthalten, die .localized heisst.
    Das ist dann wichtig, wenn man den Original Bilder Ordner gelöscht hat.
    Erstellen kann man die ganz eifach im terminal, wenn man den Pictures Ordner wieder angelegt hat
    Code:
    touch ~/Pictures/.localized && killall Finder
    Das killall Finder am Schluss, startet den Finder neu, damit der neue Name gleich angezeigt wird. Sollte man nicht während eine Kopiervorgangs ausführen ;).
     
  7. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Um das für diejenigen, die sich mit den „Innereien“ von OS X weniger auskennen, noch ein wenig zu erweitern: Zwar heißt der Ordner de facto „Pictures“, aber der Finder zeigt den lokalisierten Namen „Bilder“ an. Er kann die Lokalisierung allerdings nur zuordnen, wenn der Ordner auf der Festplatte auch „Pictures“ heißt. (Darüber hinaus muß in diesem Ordner auch eine [leere] Datei mit Namen „.localized“ liegen.)
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    schneller :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche