Bilder komprimieren in Word 2004

Diskutiere mit über: Bilder komprimieren in Word 2004 im Office Software Forum

  1. tian

    tian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Hallo zusammen!
    Ich habe eine Frage. (Die Suche im Forum hat mir keine Lösung gebracht...)
    Meine Freundin schreibt aufm' ibook gerade ihre Diplomarbeit im Word 2004. Dort hat sie eine Unmege von Bildern drin. Das ganze Dokument wird immer grösser und grösser. (Filesize) Im Word aufm PC kann man anscheinend mit "Rechtsklick/Bild formatieren" die Bildgrösse ändern (komprimieren), so dass sich die Dokumentengrösse im Rahmen hält. Eine solche Funktion habe ich aber im Word 2004 für Mac nicht gefunden. :confused:

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke im Voraus!
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Vorher koprimieren?
     
  3. lykantroph

    lykantroph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.12.2004
    so weit ich word kenne, komprimiert es die bilder nicht, auch wenn du sie kleiner machst oder beschneidest... das "orginale" bild ist nach wie vor da.
    da hilft nur vorher die bilder zu komprimieren.
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    wie hier schon geschrieben wurde: Bilder verkleinern oder zuschneiden verändert nicht die Größe des Originalbildes. Dazu brauchst Du ein weiteres Programm wie Photoshop, GraphicConverter, Gimp, NeoOffice, ...

    Beachte dabei aber unbedingt den Zusammenhang von Größe und Auflösung: wenn ein Bild 10 * 15 cm groß sein soll und eine Auflösung von 72 dpi haben soll - dann sind das 120.528 Punkte und bei 24-bit-Farbtiefe 2.892.678 Bits oder 723.170 Bytes oder 706 kB. Entsprechend größer (= Anzahl Bits und Bytes) wird das Bild bei einer höheren Auflösung.

    Damit es keine unliebsamen Überraschungen gibt, probiere das Ergebnis durch Probedrucke (!!) - im Zweifelsfall im CopyShop - aus.

    Peter
     
  5. tian

    tian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    gut - Danke vielmals für eure Antworten. Ist allerdings ein bisschen enttäuschend, dass es eine entsprechende Funktion in Word 2004 für Mac nicht gibt, da eine solche im Windows word vorhanden ist. (man kann dort anscheinend sogar auswählen, dass es die ausgewählte Komprimierung auf alle im Dokument vorhanden Bilder übernimmt.) Schade, dass es so was nicht gibt. Danke für eure Antworten!
     
  6. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Ich habe mich dazu herabgelassen und mal Word an der Dose angeschaut. Verflixt, diese Funktion gibt es da tatsächlich!
    Und am Mac gibt es sie nicht.Hmmm...
     
  7. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das hat einfache technische Gründe: im Mac OS ist für solche Aufgaben eine API zuständig, die auf QuickTime aufbaut. In Word (und nur dort) funktioniert jedoch nur das, was in Word selbst programmiert ist... Unter Windows gibt es ebenfalls eigene API-Routinen. Und so fehlt das halt beim Word für Mac.

    Doch es hat auch sein Gutes: Komprimieren ist nämlich nicht gleich komprimieren - dafür gibt es sehr verschiedene Algorithmen, die je nach Bild unterschiedlich gute Ergebnisse liefern. Es gibt da für den Mac kostenlose oder sehr preiswerte Spezialisten.

    Peter
     
  8. tian

    tian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Lieber Peter,

    Danke für deine ausführliche Erklärung!
    Eine Frage an den Spezialisten: Welches Programm (Freeware) würdest du empfehlen? Sollte wenn möglich nicht so aufwändig wie graphicConverter sein. Einfach die simpelste, intuitivste Möglichkeit, Bilder zu schrumpfen.
     
  9. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    also ich kenne kein einfacheres Programm als GraphicConverter... Doch Du hast doch sicher iPhoto? Damit sollte es auch funktionieren.

    Peter
     
  10. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    In WinWord 2000 gibt es die folgende Möglichkeit:
    Das sollte doch mit Word:mac 2004 ganz ähnlich funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bilder komprimieren Word Forum Datum
In Pages Vorlage ein Bild tauschen Office Software 11.11.2016
Ganze Bilder-Ordner von iPhone auf Mac übertragen mit Hilfe von "Digitale Bilder" Office Software 04.11.2016
Powerpoint 2011 - Bilder komprimieren Office Software 17.11.2011
Power point bilder komprimieren Office Software 26.10.2008
Bilder in Word 2008 komprimieren Office Software 06.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche