Bilder in Quark reinladen - Warum immer 100%?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von NetNic, 02.03.2005.

  1. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Ich hab mal eine Frage:

    Wenn ich einen Bildrahmen bei Quark 6 dupliziere und dann das gleiche Bild nochmal neu reinlade, dann setzt er es immer mit 100% Skalierung wieder rein.

    Bei Quark 5 hat er immer die alte Skalierung genommen.
    Wenn das Bild z.B. mit 45% drinnen war, hatte das alte Bild auch 45%.

    Weiß jemand zufällig ob und wo ich das einstellen kann?
    Oder war das evtl. irgendeine spezielle Quark5-Extension??
     
  2. Stefan G5

    Stefan G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Es ist (leider) eine Extension! War es schon immer, Quark hat das bisher noch nie Geschafft. Lächerlich, aber bitte!
    Die Extension für XPress 6.x heisst "ex Picture Attributes" und wird von der Firma "EXTended Technologies" hergestellt!
    Mehr Infos findest du unter "www.codesco.com"!
    lg,
    Stefan
     
  3. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Ah, danke für den Link.
    Schade, dass man da nicht irgendwas standartmäßiges bei Quark dabei hat. :-(

    Dann werd ich mal meinen Chef belabern müssen, dass er mal ein bisschen Geld für die Extension rausrückt. ;)
     
  4. Stefan G5

    Stefan G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Wenn´s von den Kunden her irgendwie geht, würd ich den Chef belabern, dass er gleich die CS-Suite von Adobe kaufen soll und du auf Indesign umsteigst...
    Ich hab über 10 Jahre lang im XPress gearbeitet und es heiss geliebt, ein Tag im Indesign PLUS 3 Tage Schulung und ich will das XPress nimma seh´n...
    Muss natürlich weiterhin bei ein paar Kunden im XPress arbeiten, aber Indesign ist mir 1000 mal lieber!
    lg,
    Stefan
     
  5. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Nee, wir sind auf Quark angewiesen, deshalb ist Indesign keine Alternative.

    Bin ja mal gespannt, wie teuer die Extension ist.
    Auf der Preisliste steht nur "Preis auf Anfrage". ;)
     
  6. Stefan G5

    Stefan G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Kein Angst!
    Wir haben so um die 30 Euro pro Rechner bezahlt. Ist also leistbar...
    lg,
    Stefan
     
  7. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Achso, dann bin ich ja beruhigt.
    Ich hab schon mit 150,- bis 200,- Euro pro Lizenz gerechnet.

    Aber so um die 30 Euro ist ja ok.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen