BildARCHIVIERUNGSprogramme

Diskutiere mit über: BildARCHIVIERUNGSprogramme im Bildbearbeitung Forum

  1. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    434
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Hallo zusammen,
    ich weiss, da gab es schon mal nen Link, der aber
    a.) veraltet ist und (noch viel schlimmer)
    b.) mühsam zu lesen, da hier auch bildbetrahungsprogramme erwähnt wurden.

    Ich habe eine Frage zu BildARCHIVIERUNGsprogrammen.

    Ich bin auf der Suche nach einem tollen Programm. Habe schon mit iView rumgespielt und komme einfach nicht weiter.
    Ich habe einen Ordner namens Bildarchiv und darin ganz viele Ordner (mit Namen des Kunden) in denen widerrum Ordner liegen (tragen das Datum der Aufnahme). Es kann also sein, das Person X zweimal fotografiert wurde und Person Y 10 mal. Somit hat X 2 Unterordner Y aber 10.


    Ich habe nun mit iView wumgespielt und nen Katalog angelegt. Das Problem an der Sache: der Katalog kann nur 12 000 Daten umfassen... Totaler Mist, wenn ich zB. folgende Struktur habe

    BILDARCHIV
    |
    |
    |---- Kunde X
    | |-Datum 1
    | |-Datum 2
    |
    |
    |
    |
    |----Kunde Y
    |-Datum 1
    |- DATUM neu.....

    wenn ich nun BILDARCHIV in den KATALOG schmeisse und der dann irgendwann voll ist, dann ist da von Kunde x (Datum 1 und Datum 2) sowie Kunde Y (nur Datum 1) im Katalog 1. Bei Neuanlegung eines Kataloges 2 (da der erste nun mit 12000 Daten voll ist) MUSS ich von Kunde Y den Ordner "DATUM neu" dem Katalog 2 zuordnen... was ja sehr mühsam ist, da ich bei vielen Kunden, immer einzelne Unterordner raussuchen muss.....War das nun logisch?
    Ausserdem habe ich nun mehrere Kataloge, die ich schlecht überblicken kann....
    Hat Jemand ein klasse Programm oder gute Tips, wie ich diese Probleme umgehen kann.
    Wie verhält sich das bei anderen Programmen wie Portfolio oder Fotostation?
    Ich wäre Euch sehr sehr dankbra, wenn mir Jemand helfen könnte, da ich wirklich im Moment nicht weiter weiss.
    Bestes und Danke
     
  2. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    685
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Es gab da mal Cumulus. Habe aber keine Ahnung, auf welchem Stand das mittlerweile ist. Ich fand es vor gut 4 Jahren, als ich es unter Classic mal ausprobiert habe zu kompliziert. Sollte sich in der Zwischenzeit aber weiterentwickelt haben.

    Trauer immernoch ACDSee vom PC nach. Die Mac Version war ja leider auch nicht so der Bringer. :(
     
  3. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Warum nimmst du nicht iView Media Pro, da spielt es keine Rolle wie viel Dateien es sind.
     
  4. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    434
    Registriert seit:
    10.09.2003
    doch.....genau 128 000 :) desweiteren soll es sehr sehr langsam werden, wenn die anzahl der bilder steigt, was sich ja leider nicht aufhalten lässt.....

    die frage ist ja, ob ich mir nicht ein anderes ordnersystem überlegen sollte, komme aber auf keinen grüenen zwei.....haste da hilfe?


    oder doch gleich portfolio nehmen.....??? hat da jemand erfahrungen??
     
  5. Mike008

    Mike008 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2004
    Das geht doch einfach mit dem GraphicConverter X. Einfach auf Ablage und dann "Browser öffnen" und den obersten Ordner auswäheln und schon kannst du Ordnung schaffen.

    Gruß Mike
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche