Bild verschwindet immer

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von JonnyM, 01.01.2004.

  1. JonnyM

    JonnyM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2003
    Hallo MacUser,

    nun hab ich auch mal einen alten PowerMac G3 (beige) bekommen und hab auch recht viel Spass damit. Nur eine Sache stört mich: wenn ich Software installiere und diese dann zum Punkt "Systemleistung optimieren" gelangt, schaltet sich immer das Bild weg. Ich sitz dann immer vorm schwarzen Bildschirm und kann nichts mehr machen, der Rechner arbeitet aber im Hintergrund weiter. Auch passiert das manchmal wenn ich die Festplatte überprüfen lasse. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

    Daten:
    PowerMac G3 (beige) 300 MHz
    192 MB Ram
    4 GB Platte
    CD-ROM, ZIP-Laufwerk, Diskettenlaufwerk
    Max OS X 10.2.8
    100 MBit Realtek
    Onboard-Grafik
     
  2. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hi JonnyM,
    du hast aber doch wohl die Einstellungen zum Ruhezustand des Bildschirms geprüft?
    Grüße,
    Matthias
     
  3. JonnyM

    JonnyM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2003
    Hi,

    klar hab ich die überprüft, hab ich auch komplett deaktiviert. Daran liegts leider nicht. Ich vermute einfach mal dass der Rechner zu alt ist und hardwaremäßig ne leichte Macke hat...
     
  4. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hi JonnyM,
    kann natürlich sein, du bekommst ihn also nicht wieder "wachgerüttelt"!? Läuft der Rechner denn im Normalbetrieb normal, sprich: gibt es nur die spezifischen Ecken, an denen er das "Licht löscht"?
    Gruß,
    Matthias
     
  5. JonnyM

    JonnyM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2003
    Er läuft sonst recht gut, es kommt wie gesagt hauptsächlich dann vor, wenn ich Software installiere und diese dann das Prebinding durchführt. Auch wenn ich mal die Festplatte überprüfen will, passiert es - bei der Reparatur der Zugriffsrechte auch. Ist schon ein seltsames Phänomen.
    Ist ja auch nicht so schlimm, ich hab den Rechner nur so zum Ausprobieren bekommen, um quasi mal in die Mac-Welt reinzuschnuppern. Und wenn's mir gefällt wird sowieso etwas neues besorgt.
     
  6. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hi JonnyM,
    so richtig glaube ich nicht an Hardwareprobleme, aber mit der Aussicht auf "mehr Mac" lohnt es sich wohl nicht wirklich, das zu vertiefen.
    Wäre schön, wenn du dich für die Macs begeistern könntest. Ich fahre gezwungenermaßen zweigleisig ... freiwillig sitze ich nur am Mac!
    Grüße,
    Matthias
     
  7. JonnyM

    JonnyM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2003
    Guten Morgen,

    mal schaun, vielleicht find ich doch noch ne Lösung. Aber es ist wie gesagt nicht so schlimm, passiert ja nur bei Installationen. Und wie oft installiert man schon einen Mac :D

    Ich fahr auch mehrgleisig (Windows, Unix, Linux und jetzt endlich auch Mac) und bin bisher mit dem Mac OS X sehr zufrieden. Ich denke schon dass ich irgendwann mal umsteige, besonders wenn ich bei Windows an TCPA und Co. denke :mad:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen