Bild und Ton nicht syncron

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Berthold, 02.05.2006.

  1. Berthold

    Berthold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Hallo Experten,

    ich habe häufiger das Problem, dass der Ton nicht syncron zum Bild ist.
    Hier der Workflow:
    DBV-T-Aufnahme mit EyeTV 400
    Exportieren als MPEG-Program-Stream
    Demuxen zu headed m2v und m1a mit MPEG Streamclip
    DVD-Erstellung mit DVD Studio Pro 4
    Brennen der Toast 7

    Ich hatte letztens eine DVD mit ca. 4 Sekunden Verzögerung.
    Export aus EyeTV im Format für DVD Studio geht nicht, da dieses oft nicht importiert wird (fehlerhafte Bildgröße).

    Was kann die Ursache sein???

    Gruß

    Berthold
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    falsche Framerate? NTSC / PAL.

    MP3 Sound mit variabler Bitrate?
     
  3. Berthold

    Berthold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Die Einstellung ist Pal. Die Framerate ist soweit ich weiß nicht änderbar.
    Das Tonformat ist nicht AC3. Beim Versuch in AC3 zu demuxen kommt eine Fehlermeldung, das der Ton nicht in diesem Format vorliegt.
    Welches Format muss in Toast eingestellt werden? Ich verwende DVD-ROM (UDF).

    Auf weitere Tipps hoffend

    Berthold
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ersetz den Schritt mal durch "demuxen mit ProjectX".
    Wie das geht und wo Du das Programm findest, steht in "horror"'s (MacUser Mitglied) Sig.

    Gruß
     
  5. Berthold

    Berthold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Das Problem ist gelöst!?!?
    Ich habe hier im Forum den Hinweis gefunden, dass sich solche Probleme durch stoppen und starten der DVD beheben lassen. Bei einem erneuten Abspielen der DVD im gleichen Player ist alles syncron.
    Ich bin zwar froh das die Aufnahme nicht vermurkst ist. Trotzdem hätte ich gerne die Hintergründe verstanden. Zumal ich diesen Effekt bei gekauften DVD's noch nie erlebt habe.

    Gruß

    Berthold
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen