BibTeX Bibliographystyle

Diskutiere mit über: BibTeX Bibliographystyle im Office Software Forum

  1. nenico84

    nenico84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2006
    Hallo Leute!

    Ich brauch für meine Bibliografie einen Style, der auf der Seite einfach ohne Klammern Autor/en (Jahr), S.?? schreibt und im Literaturverzeichnis einfach links Autor (Jahr) und rechts den Titel und den Rest des Buches! Kennt da jemand einen passenden Bibliographystyle??? Wär mir sehr geholfen!
     
  2. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hi,

    ich habe keine Ahnung, ob ich so recht verstanden habe, was Du willst, aber google mal nach jurabib, das könnte eventuell das machen, was Du Dir vorstellst.

    Grüße,

    tasha
     
  3. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Oder Du machst Dir Deinen Style selbst. Geht ganz einfach mit MakeBST. Gibts auf der CTAN.org Seite.
     
  4. Friedemann

    Friedemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    19.10.2003
    Wo wir schon bei Bibdesk sind:

    ich soll in meinem Literaturverzeichnis dafür sorgen, dass alle Internetquellen am Ende erscheinen. Wie mache ich das? Normalerweise erstellt LaTeX ja komplett selbstständig ein Verzeichnis und geht da nach dem Namen. Und jetzt jede dieser Quellen am Anfang mit "www" oder so zu benennen, damit die am Ende stehen, finde ich irgendwie hässlich.
    Kann man das nicht auch per Hand sortieren?


    Ich bleibe übrigens dabei, dass ich es bescheuert finde, dass LaTeX Bilder dort platziert, wo es das für richtig hält, und dabei sogar Kapiteleintelungen ignoriert. Und ja, ich habe htbp gesetzt. Klappt trotzdem nicht wie gewünscht und mein Chef findet das ebenfalls doof.
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Da ist manuelle Feinarbeit gefragt:
    http://www.dante.de/faq/de-tex-faq/html/makros2.html#1

    Grüße,

    tasha
     
  6. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Mehrere Bibliographien?

    Ich hab jetzt leider keine Zeit was auszuprobieren, aber wie wäre es mit 2 bib-Dateien? Die könnten dann nacheinander eingelesen und gesetzt werden. Da müsstest du zwar auch per Hand aus der einen Datei alle INet-Quellen in eine extra-Datei (nur für Onlinequellen) sortieren, ist aber doch leichter zu händeln, als in irgendwelchen bbl-Dateien im trüben zu fischen.

    Keine Ahnung, ob das funzt. Mehrere Bibs sind aber auf jedenfall mit einigen Paketen möglich.
    Schau mal im CTAN unter bibtopic und multibib nach.

    Wär nett, wenn Du die Ergebnisse deiner Recherchen posten könntest – würde mich auch interessieren!

    LG
    Sam
     
  7. nenico84

    nenico84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2006
    Ich hätte auch noch ne Frage: Das mit Jurabib hat hervorragend geklappt - viele Dank Tasha -, nur müsste ich das Literaturverzeichnis noch so verändern, dass alles in folgender Form dasteht:

    Autor(Jahr) Lücke Titel, Jahr, X. Aufl.,etc.

    Wo genau kann ich denn das einstellen? Außerdem müsste beim Zitat auch noch hinter dem Namen in Klammern die Jahreszahl stehen... Jemand ne Ahnung wie das funktioniert?

    Außerdem kommen beim Compilieren noch 2 Fehler:

    !Missing \endcsname inserted (im .tex)
    !Missing \endcsname inserted (im .bbl)

    Hat das jemand schonmal gehabt? Oder kann ich das auch ignorieren? Wär echt nett, wenn mir nochmal jemand helfen könnte...

    Dann wär ich auch endgültig zufrieden...!!!! ;-)
     
  8. Hallo nenico84,

    ganz sicher bin ich mir nicht, aber es könnte so gehen:

    nach

    \usepackage[bla..bla..]{jurabib}

    setze:

    \renewcommand*{\jbhowsepbeforetitle}{~}.

    Der Befehl \jbhowsepbeforetitle ist auch in der Dokumentation zu Jurabib erläutert. Zu den beiden anderen Fehlermeldungen weiß ich leider nichts.

    Grüße und viel Spaß weiterhin,

    Peisistratos
     
  9. nenico84

    nenico84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2006
    Hat leider nicht geklappt, aber hab's hinbekommen! Trotzdem vielen dank!!! Habs jetzt einfach mit \usepackage[bibformat=tabular]{jurabib} gemacht und die Jahreszahlen in der Datenbank noch hinter die Autoren in Klammern geschrieben... teils einwenig improvisiert, aber Hauptsache's läuft!

    Die Fehler sind allerdings immernoch da, also wenn da jemand was drüber weiß... Aber darstellen und ausdrucken lässt sich's ja schonmal, das ist wenigstens was! Danke
     
  10. nenico84

    nenico84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2006
    Makebst

    Ich hab nochmal ne Frage... wie funktioniert das mit dem makebst-Programm??? Hat das schonmal jemand gemacht`?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - BibTeX Bibliographystyle Forum Datum
Bibtex-Datei in Latex einbinden Office Software 02.08.2013
Jabref, BibTeX und Verlinkung von Dateien Office Software 01.12.2011
Texlipse/BibTex Problem Office Software 10.08.2011
Latex / Bibtex - kurz vorm Aufgeben wegen Literaturverzeichnis Office Software 20.06.2011
LaTeX - BibTeX Seitenzahlen an Zitaten Office Software 16.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche