Bias Peak: MP3 Tracks "aufpolieren"

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Padde, 27.09.2005.

  1. Padde

    Padde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Tach zusammen,

    hab mir eben mal die Trial Version von Bias Peak runtergeladen, um meinen schlecht aufgenommenen Audio Dateien zu neuem Glanz zu verhelfen. Leider kenne ich mich mit diesem Programm zu wenig aus, um auf die schnelle zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Mir ist natürlich auch bewusst, dass man damit keine Quantensprünge in punkto Qualitätsverbesserung erwarten kann. Deswegen meine Frage: Wie würdet ihr grundsätzlich vorgehen, um den typischen, dumpfen Sound alter Aufnahmen aufzupolieren. Welche Funktionen fallen euch am ersten ein? Ich versuch dann einfach mal mein Glück :)


    Ciao
    Padde
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Was für Aufnahmen sind das? Tapes, Vinyl…
    Ich weiss jetzt nicht genau welche Plugins bei Peak mitgeliefert werden, aber probier mal was mit EQ und Dynamik…
     
  3. Padde

    Padde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Hauptsächlich alte Tapes und Radioaufnahmen via MP3. Letztere sind sowieso ein Fall für sich, da aufgrund der Dynamikkompression der UKW Radiosender ab 16 KHz grundsätzlich schluss ist. Aber auch hier müsste man etwas nachhelfen können. Die Equalizer Funktion ist eher dürftig bei diesem Programm. Lediglich 4 Bänder werden hier angeboten, was für die Hörer mit "vergoldeten" Ohren einfach zu breitbandig ausgelegt ist.
    Am besten wäre es, wenn man anhand einer Referenzaufnahme alle nachträglichen Importe an diesem Benchmark messen könnte und gegebenfalls daran anzupassen. Aber vielleicht ist Peak auch für solche Experimente weniger gut geeignet als Soundsoap, das ja auch von Bias angeboten wird. Da kauft man dann aber evtl. die Katze im Sack, da es leider keine Trial Version zum ausprobieren gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2005
  4. torsten_s

    torsten_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Ich weiß nicht, ob Bias mit VST-Plugins umgehen kann. Wenn ja - ich hatte in Restaurationsfällen ganz gute Erfahrungen mit dem "FreeFilter"-Plugin gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen