Bewertung für mein Video

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von emjaywap, 27.12.2003.

  1. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hallo zusammen,

    ich habe mir den Auftrag eingehandelt, eine Projektpräsentation für die Schule (auf die ich nicht mehr gehe) zu machen. Das Projekt heisst "Deutsch für Mutter und Kind" und hat das Ziel, die deutsche Sprache in unserem Dorf zu verbreiten und so eine bessere Integration der Ausländer zu ermöglichen. Ich habe nun ca die Hälfe des Videos fertiggestellt und wäre dankbar, wenn Ihr mir eine Kritik oder Anregung geben könntet (schliesslich will ich bei meinen Ex-Lehrern keine allzu schlechten Eindruck hinterlassen)

    Der Video ist ca 5 MB gross, dauert bis jetzt knapp 3 Minuten und ist im Quicktime 5 - Format:

    Video [5767.46KB; 5905874 Byte]

    Ach ja, geschnitten auf meiner DOSe mit Vegas 4.0 - ich vermag FPC oder FCExpress zur Zeit einfach nicht....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    sehr schön !
    hat mich sehr gut gefallen !
    sicher könnte man es noch aufwerten, aber von 10 ne glatte 10 .


    gruß
    celsius
     
  3. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.12.2003
    auch von mir eine 10!

    Gruss

    mcintyre
     
  4. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Schon ziemlich professionell! Astreine Musik. Gut gemacht.
     
  5. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.09.2003
    sehr sehr hübsch. das verleitet mich direkt dazu auch mal unsre homevideos in iMovie zu bearbeiten :D
     
  6. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Klasse, wenn das DeMuKi-Programm so gut ist, wie Dein Film geht es in Bühler bald besser als anderswo.
    Grüße.
    Biber Bruder
     
  7. ironpen99

    ironpen99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.09.2003
    gut gemacht, die kiste.....

    du willst doch mit dem film werben, nicht wahr?

    bin kein profi aber meine eindrück sind:

    die eingangssequenz mit dem nebulösen grau-weiß-schwarz sieht mir irgendwie zu duster aus, irgendwie depremierend. es muß nicht gekünstelt aufmotzend sein, aber etwas freundlichere farben fände ich persönlich besser.

    dann hast du sequenzen mit kindern in einem - vermutlich - kindergarten eingesetzt. hast du sowas auch im freien (auf dem spielplatz o.ä.) zur verfügung? sähe vermutlich auch freundlicher aus. die innenaufnahmen haben sowas "eingesperrtes".

    sehr gut finde ich die musik (hat was von stärke, energie) und die aufnahmen von den gutgelaunten, lachenden damen. die sind zwar auch im inneren aber man hat den eindruck, daß es eine sehr professionielle geschichte ist, die da abgeht.

    und sehr gut finde ich auch deine übergänge... eine frage: was bezweckt die schwarze längere (relativ) sequenz in filmmitte.


    wie gesagt, nur meine persönlichen eindrücke.
     
  8. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Ich habs mir gerade nochmals angesehen, und natürlich ein paar Dinge gefunden, die ich noch besser machen will. Irgendwie kommt es im Quicktime format auch nicht so richtig rüber... Vor allem die musik sollte bei den Sequenzen, in denen geredet wird, noch leicht im Hintergrund zu hören sein.

    Habe aber heute kein Lust mehr dazu. Auf jeden fall danke für eure Bewertung - vieleicht werde ich morgen noch eine aktualisierte Version online schicken.
     
  9. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    die schwarze szene ist einfach nur ein fehler von mir - ich wollte eigentlich noch eine andere aufnahme nach der vorgänger-sequenz einblenden, habe danach aber nichts passendes mehr gefunden - und da es auf die musik abgestimmt ist gabs halt eine kleine pause... werde noch daran rumfeilen.

    das mit dem düsteren anfang - und auch ende, das habe ich mir auch überlegt. stimmt, es ist düster, aber irgendwie war ich zuwenig kreativ für etwas anderes - ich neige auch in bildern oft dazu, etwas in S/W darzustellen.

    Andere Aufnahmen (oder Aufnahmen von draussen) habe ich leider nicht, da nicht ich gefilmt habe (ich hätte ein Stativ verwendet:D) - deshalb kann ich da leider nichts ändern, da zurzeit Ferien sind und ich nach diesen Ferien keine Zeit mehr habe, zu filmen und dieses Material zu verarbeiten.
     
  10. mybook

    mybook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2003
    Prima Film

    ist Dir da gelungen. Wenn ich diesen Film gedreht und geschnitten hätte, würde ich versuchen die Motivation für dieses Projekt stärker zu visualisieren.Vermutlich sind dort helle und sonnige Farbtöne hilfreich. Die hinterlegte Musik wäre vielleicht einen Tick optimistischer und nicht so groovig geworden. Ich bin der Überzeugung das Du mit etwas mehr "Schmiss" und peppigen Farben eine größere Zielgruppe anspricht. Die meisten dieser Menschen stammen aus sonnenverwöhnten Regionen ;)
    Wenn Du nicht aus der Schweiz kämst würde ich sagen:"Sehr Deutsch!"
    Bitte weitermachen,das Projekt ist es Wert!
    Viel Erfolg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen