Bewegungsroutine in flashtalk.at-menü

Diskutiere mit über: Bewegungsroutine in flashtalk.at-menü im Flash and Actionscript Forum

  1. arjan

    arjan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    hallo zusammen,

    hoffe, einer von euch Actionscript-Profis kann mir helfen. Es geht um ein Tutorial auf flashtalk.at, altes yugop menü, und ich muss unbedingt wissen wie ich das ganze langsamer machen kann. das rennt einem ja im extremfall so schnell übern schirm das man an epileptische anfälle denkt! ;)

    auf http://www.flashtalk.at
    unter TUTORIALS -> MENÜS -> "effektvolles menü" (auf der letzten seite)


    ich würde also gerne wissen, wie man das laufen des bands auf der X-Achse verlangsamen könnte? ich blicke leider nicht ganz durch den code durch, die getproperty anfragen werden ja auch nochmal mathematisch verwurschtelt. mit ausprobieren bin ich leider nicht weit gekommen.

    ich denke dies ist der code um den es geht: (im MC gravitation)


    ______

    xdrag = getProperty("/drag", _x);
    ydrag = getProperty("/drag", _y);
    xboll = getProperty("/follow", _x);
    yboll = getProperty("/follow", _y);
    difx = xdrag-xboll;
    dify = ydrag-yboll;
    xmove = difx/40;
    ymove = dify/20;
    setProperty("/follow", _x, Number(xboll)+Number(xmove));
    setProperty("/follow", _y, Number(yboll)+Number(ymove));


    ______

    vielleicht könnte mir jemand kurz helfen, wäre ganz toll! vielen dank schoneinmal für eure hilfe!


    grüße,
    arjan
     
  2. arjan

    arjan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    *push*

    .
    .
    .
    .
    :D

    anyone?... bitte, jeder noch so kleine rat würde mir helfen.
     
  3. goldader

    goldader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2004
    Wenn das alles ist, wo du denkst das es eine Rolle spiekt, dann müsste es hier sein:

    xmove = difx/40;
    ymove = dify/20;

    spiel mal mit diesen Werten rum, und schau mal, was passiert ...
     
  4. arjan

    arjan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    merci für deinen tipp, war auch meine erste vermutung, macht nur leider nicht das was ich will. ist wohl doch nicht so unkompliziert wie ich hoffte...
     
  5. goldader

    goldader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2004
    Wie sieht denn der Rest aus? Oder häng doch mal die .fla an ...
     
  6. goldader

    goldader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2004
    Also, hab mir die Mühe gemacht, das Ding anzuschauen. Das läuft doch gar nicht so schnell. Je nach dem wo du die Maus hinhältst, schleicht es ja über den Schirm ... wenn du das jetzt im AS änderst, dann stoppt das Ganze doch glatt, wenn du die Maus in die Mitte hältst. Das wirkt soch doch von höchsten Wert zum niedrigsten Proportional gleich aus. Wenn du also die "extrem" Geschwindigkeit runterschraubst, dann ist bei "moderat", gar nix mehr .... Also ich weiß nicht ... Wozu soll das denn so langsam werden? Sonst musst du das Ganze Ding umbauen, damit es Sinn macht. Hab ich wenigstens den Eindruck, aber vielleicht lieg ich ja auch auch komplett falsch ... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewegungsroutine flashtalk menü Forum Datum
Flash: Hyperlinks für Rollendes Menü Flash and Actionscript 16.10.2008
Flash CD-Menü: .bat-Dateien MAC-kompatibel? Flash and Actionscript 13.06.2007
Menü geht nach Streaming nicht mehr Flash and Actionscript 28.10.2004
Vertikales Yugop Menü | http://www.alessi.com Flash and Actionscript 22.07.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche