Betriebsanzeige leuchtet verschieden

Diskutiere mit über: Betriebsanzeige leuchtet verschieden im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Xenet

    Xenet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.09.2006
    he und schon wieder muss ich euch was fragen. diesmal geht es um die betriebsanzeige . ich hab in den ersten tagen festgestellt das nach einiger zeit inaktivität und nachdem der bildschirm ausging das die betriebsanzeige blinkt , ich hab nachgelesen und da stand nur das wenn sie blinkt und der monitor nicht richtig funst das was nicht ok aber es war alles ok und trozdem blinkte sie.
    jetzt nach ein paar tagen nachdem ich mich zurecht gefunden habe blinkt die anzeige nicht mehr sondern ist konstant an ....habe ich was umgestellt oder war was nicht in ordnung ? jemand ahnung ? gibt es noch eine andere möglichkeit das die betriebsanzeige blinkt und trozdem auch alle ok ist ??

    vielen dank im vorraus greetz Xenet
     
  2. p.gottinger

    p.gottinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    19.09.2005
    Die Lampe blinkt ("atmet") wenn der Mac im Ruhezustand ist. Dann ist das normal.
     
  3. Xenet

    Xenet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.09.2006
    unter systemeinstellungen -energie sparen und dann "ruhezustand des computers aktivieren nach inaktivität von " > ist das der ruhezustand wenn die leuchte blinken sollte ?

    und da drunter : ruhezustand des monitors aktivieren nach inaktivität von -> wenn das eintritt leuchtet die lame konstant .. so richtig?

    achya und ich hab den imac falls es relevant sein sollte =)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2006
  4. Kovu

    Kovu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    100
    Registriert seit:
    11.12.2005
    Also die Lampe pulsiert im Ruhezustand immer. Das ist vollkommen korrekt und beabsichtigt.

    Wenn die Lampe konstant an ist (und der Monitor aus), dann befindet sich nicht der imac im Ruhezustand, sondern lediglich die Hintergrundbeleuchtung des Displays ist auch Stromspargründen deaktiviert.

    Sollte die Lampe gar nicht leuchten oder pulsieren ist der iMac entweder ganz aus oder an. ;)
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Achtung, da fehlt ein NICHT in dem Satz! :)

    Es sollte wohl heißen:
     
  6. Kovu

    Kovu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    100
    Registriert seit:
    11.12.2005
    Hatte das "nicht" mißverständlicherweise nur etwas zu früh gesetzt. ;)
     
  7. Xenet

    Xenet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.09.2006
    lol yo alles klar nun weiss ich bescheid hehe daneke euch !! greetz
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Ups, und das nicht hatte ich total überlesen! :D :p
     
  9. sheeby

    sheeby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.12.2006
    Bei mir ist die Lampe seit kurzem aus wenn ich am Macbook sitze und surfe. Wenn ich es schlafen lege pusiert sie. Wenn ich es ausschalte ist aie auch aus. Sie sollte aber doch konstant an sein wenn das book an ist, oder?
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Ist meiner Meinung in Ordnung so :)
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche