Betigen der Maustaste am Ibook durch leichten druck daneben?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von sophisticated, 14.09.2005.

  1. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Betätigen der Maustaste am Ibook durch leichten Druck daneben?

    Hallo habe das neueste Ibook und habe jetzt festgestellt, dass wenn ich einen leichten bis mittleren Druck neben dem Trackpad ausübe, dann reagiert die Trakpad-Taste. Den Druck den ich aufwenden muss ist unterschiedlich, auf der linken Seite muss man etwas stärker und gezielter drücken, auf der rechten reicht ein leichter druck mit dem Zeigefinger und schon reagiert die Maustaste hörbar.

    Ich wollte jetzt mal horchen, ob das bei anderen auch so ist und ob das am Ende "produktionsbedingt" so ist, ehe ich mich da mit Apple rumärgere und nachher für nix eineige Wochen auf das gute Stück verzichte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Meinst du mit "daneben" einen Druck links oder rechts auf die Taste oder einen Druck auf's Gehäuse?
     
  3. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Einen Druck auf die Fläche neben Trakpad bzw. die Taste
     
  4. eddi

    eddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Kann ich bestätigen.
    Ist mir bei einem aktuellen iBook auch schon aufgefallen.
    Da war es eine Stelle ca. 5-6cm rechts schräg über dem Trackpad auf dem iBook Gehäuse.

    Gruß, eddi
     
  5. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    na super ich sage nur "Qualitätsprodukte von Apple".....

    also sollte ich da wohl nix unternehmen oder was meint ihr?
     
  6. eddi

    eddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Das kommt ganz drauf an, als wie störend Du das empfindest.
    Das wiederum hängt wohl davon ab, wieviel Druck nötig ist, um die Taste unfreiwillig zu aktivieren.

    Im Falle des iBooks das ich getestet hatte, konnte ich diesen Fehler nicht beliebig oft reproduzieren.

    Wenn es aber bei Dir ständig passiert, würde ich mich auf jeden Fall mit Apple oder dem Händler wo Du das iBook gekauft hast in Verbindung setzen und mal hören, was die dazu sagen.

    Gruß, eddi
     
  7. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Najazwingend störend ist es nicht, wobei der Druck nicht riesig ist den man ausüben muss. Da geht es mir eher um Verarbeitungsqualität.

    Naja ich werde erstmal bei Apple nachfragen und hören was die sagen.
     
  8. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Hmm, also bei mir is des nicht.
     
  9. MrJo

    MrJo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.01.2005
    buhuhuuuuu, klappt bei mir nicht... wenn ich 5-6cm rechts schräg über dem Trackpad drücke kommen lauter ----------------------- ;)

    aber mir ist was anderes aufgefallen: wenn ich mit der flachen Hand kräftig auf den Bereich um die Enter-Taste schlage, hüpft die CD raus :D (try at your own risk ;) )
     
  10. Geolino

    Geolino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Ich hab das auch, aber das ist echt harmlos, da muss man bei mir ziemlich drücken, so nebenbei ist mir das gaaaaaaanz selten bisher passiert, da beschwer ich mich nicht, geb doch mein Büchlein nicht her...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen