Betatest: VokabelTrainer (erstes Cocoa-programm)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von sECuRE, 28.12.2005.

  1. sECuRE

    sECuRE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    ich suche Leute, die mein erstes Cocoa-programm testen können. Bitte nicht hauen, wenn irgendetwas noch nicht richtig funktioniert, ich programmiere erst seit kurzem in Cocoa ;).

    Ich weiß leider nicht, welche OS X-Version das Programm vorraussetzt, kann dies also auch nicht angeben. Muss man dazu alle Funktionen, die man nutzt, nachschlagen? Oder woher weiß man sowas?

    Update: Das Programm benötigt OS X 10.4 Tiger.

    Das Programm selbst ist ein simpler Vokabeltrainer, der Vokabelsets speichern und laden kann. Eigene Vokabeln kann man ebenfalls einfach hinzufügen und editieren (ich denke mal, das geht aus der Oberfläche hervor). Den Test startet man mit einem Klick auf "Test" oben in der Toolbar. Nachdem man dann alle Vokabeln brav eingegeben hat, werden die richtigen Ergebnisse aufgedeckt und eine Zusammenfassung der Ergebnisse angezeigt. Einen Screenshot gibt es unter http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/Vokabeltrainer-screenshot.png (125 KB)
    Update (31.12.05): Ein Screenshot der Version 0.1 beta 4 ist unter http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/Vokabeltrainer-screenshotb4.jpg (81 KB) verfügbar.

    Herunterladen könnt ihr euch das Programm auf http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.1beta.dmg (205KB)

    (Konstruktive) Kritik und Vorschläge sind erwünscht :).

    Übrigens: Nicht meckern wegen deutschem Programmname und englischen Texten - solltet ihr mich nicht in Grund und Boden stampfen werde ich das Programm natürlich mehrsprachig anbieten ;).

    Update (28.12.05):
    Die neue Version gibt's unter http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.1beta2.dmg (207KB)
    Veränderungen:
    - Der Test lässt sich nicht mehr starten, wenn keine Vokabeln hinzugefügt sind.
    - Der Vokabelzähler bei den Informationen passt sich an.
    - Das "you entered"-Feld ist nicht mehr editierbar.
    - Bei einem erneuten Klick auf "Test" wird der Test abgebrochen.
    (Danke an jalapeno)
    - "Save" und "Save as" im Menü funktionieren nun.
    (Danke an TerminalX)
    - Aus "Vocable" wurde "Vocabulary" gemacht ;).
    (Danke below)

    Update (29.12.05):
    Die neue Version gibt's unter http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.1beta3.dmg (201KB)
    Veränderungen:
    - Die Versionsnummer und das Copyright stimmen jetzt.
    - Vocabulary/Vocabularies wird im jeweils benötigten Fall angezeigt.
    - Der "Test"-Button ändert sich in "Abort", wenn ein Test läuft.
    (Danke an TerminalX)

    Update (31.12.05):
    Eine neue Version gibt's unter http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.1beta4.dmg (232 KB)
    Veränderungen:
    - Das komplette Programm wurde nun auch in Deutsch übersetzt.

    - Das Menüitem verändert sich genauso wie der Button in der Toolbar.
    (Danke TerminalX)
    - Die Beschriftung der Spalten in der Vokabelliste verändert sich.
    (Danke jalapeno)

    Update (06.01.06):
    Eine neue Version gibt's unter http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.2beta1.dmg (246 KB)
    - Ein Fehler bei der Abfrage wurde behoben (man konnte "Weiter" drücken, wenn kein Text eingegeben war)
    - Eine Importfunktion für CSV-Dateien wurde hinzugefügt. Die zu importierenden Spalten kann man selbst auswählen. (Außerdem kann man INI-Dateien importieren, die mit meinem VokabelTrainer für Windows erstellt wurden, was vermutlich nur für mich interessant ist ;).)
    (Danke an kbwmac für die Beispiel-CSV-Datei)

    Update (10.03.06):
    So, nach etwas längerer Zeit gibt's wieder ein Update, weil sich jemand bei mir gemeldet hat und nach einer Exportfunktion gefragt hat. Ich hab' nun Export nach CSV und HTML eingebaut, daher auch der Versionsname v0.2e. Außerdem ist diese Version Universal Binary. Herunterladen könnt ihr sie euch auf http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.2e.dmg

    Update (05.07.06):
    Mittlerweile hab' ich den VokabelTrainer zu einer Document-based Application gemacht (= Mehrere Dokumente auf einmal öffnen) und noch ein paar Funktionen eingebaut:
    • Der Vokabeltrainer kann nun mehrere Dokumente auf einmal öffnen und wurde besser in den Finder integriert.
    • Der Dateiname wird nun wieder in der Titelleiste angezeigt
    • Die Fensterposition bleibt gespeichert
    • Neue Vokabeln werden beim Drücken von <Tab> automatisch hinzugefügt, wenn man am Ende der Liste ist
    • Es wurden folgende Optionen hinzugefügt: Beim Starten das letzte Vokabelset laden, beim Start ein Ladefenster zeigen, Groß/Kleinschreibung, Accents und Reihenfolge überprufen, sowie man nun einen Standardspeicherort für Vokabelsets angeben kann.
    Herunterladen könnt ihr euch die neue Version unter http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.3a.dmg
    Einen aktuellen Screenshot gibt's auch.

    Update (04.02.07)
    Nach längerer Zeit mal wieder ein etwas umfangreicheres Update:
    • NEU: Die Funktion „Teiltest starten” wurde eingebaut
    • NEU: Die Funktion „Falsche auswählen” wurde eingebaut
    • NEU: Ergebnisse nach dem Test werden nun in einem eigenen Fenster angezeigt, in welchem die Anzahl an korrekt und falsch eingegebenen Wörtern sowie die sich daraus ergebende Note angezeigt werden (im Handbuch wird dies detailliert erklärt).
    • NEU: Ein Suchfeld wurde hinzugefügt

    • BEHOBEN: Falsche Vokabeln werden nun richtig dargestellt, wenn die Vokabelliste sortiert wird
    • BEHOBEN: Löschen funktioniert nun auch mit mehreren Einträgen auf einmal
    • BEHOBEN: „Vocabulary” wurde mit „Word” in der englischen Version auf Rays Rat hin ersetzt (Danke)
    • BEHOBEN: Kleinere Memoryleaks beim Editieren von Quell-/Zielsprache wurden behoben
    • BEHOBEN: Änderungen am Dokument werden nun erkannt, sodass automatisches Speichern nun funktioniert und eine Warnung beim Schließen mit ungesicherten Änderungen erscheint
    • BEHOBEN: Der Titel einer Vokabelliste wird nun beim Exportieren korrekt gespeichert
    • BEHOBEN: Die Importfunktion wurde repariert (Abfragen nach dem Importieren funktioniert nun, die Informationen wie Titel, Quell- und Zielsprache werden richtig gesetzt)
    • BEHOBEN: Die Größe der Spalten wird nun automatisch angepasst
    • BEHOBEN: Das Vokabelauswahlfenster aktualisiert nun seinen Inhalt bei Änderungen in den angezeigten Dateien
    • BEHOBEN: Die „Eingabe”-Spalte ist nicht mehr editierbar (sinnlos)
    • BEHOBEN: Beim CSV-Export werden Anführungszeichen nun richtig behandelt

    Update (25.03.07, v0.7):
    • NEU: Neue Option: Abwechselnd Quelle/Ziel abfragen
    • NEU: Die Funktionen Rückgängig und Wiederholen funktionieren nun beim Editieren von Vokabeln
    • NEU: Verwechselte Vokabeln werden nun gelb hinterlegt.
    • NEU: Der Karteikartenmodus wurde nun eingebaut (Siehe Handbuch)

    • BEHOBEN: Der Zufallszahlengenerator wird nun korrekt initialisiert, sodass man nicht immer in der selben Reihenfolge abgefragt wird nach einem Neustart des VokabelTrainers
    • BEHOBEN: Ein kleiner Zeichenfehler bei selektierten farbig hinterlegten Vokabeln wurde behoben
    • BEHOBEN: Man kann nun einen Teil-Test starten, indem man Enter drückt, man muss also nicht mehr die Schaltfläche betätigen
    • BEHOBEN: Das Ergebnisfenster wird nun immer angezeigt, es gab ein paar Probleme mit der schlechtesten Note

    Update (11.06.07, v0.8):
    • Die Vokabeln werden nun beim Testen blasser dargestellt
    • Man kann nun Teachmaster-Dateien importieren
    • Die Funktion "Karteikarten zurücksetzen" wurde eingebaut

    Download: http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.8.dmg

    Aktueller Screenshot: http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/Vokabeltrainer-screenshot6.png
    Herunterladen auf http://michael.stapelberg.de/VokabelTrainer/VokabelTrainer.v0.8.dmg (545 KB)
    Danke fürs Testen & cu
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2007
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ich glaube "Vocable" ist nicht die richtige Übersetzung für "Vokabel".

    Gruss

    Alex
     
  3. sECuRE

    sECuRE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    meinst du wegen der Großschreibung oder generell? Dict.leo.org meint nämlich:
    vocable - der Ausdruck
    vocable - die Vokabel
    vocable - das Wort

    cu
     
  4. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    So ein paar Sachen sind mir noch aufgefallen:

    - Wenn keine Vokabel eingetragen ist kann ich den Test trotzdem starten.
    - Der Vokabelzähler unter “Information” steht immer auf 1.
    - Ich kann das “you entered” Feld selbst editieren.
    - Man kann den Test nicht stoppen.
     
  5. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    Save & Save As... im File-Menü sind immer ausgeblendet. Interessant wäre es wenn man eine Datei mit einer Liste von Vokabeln importieren könnte. Eine ganz normale Textdatei in der in jeder Zeile ein Vokabel steht, und das Vokabel und die Übersetzung durch irgendein Zeichen getrennt werden. z.B. ein Doppelpunkt, oder 2.

    Ansonst sind mir die gleichen Fehler wie bei *-jalapeno-* aufgefallen.
     
  6. sECuRE

    sECuRE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    danke für die Berichterstattung, ich werde mich (denke ich) nachher direkt um die Fehler kümmern.

    Einen Import habe ich geplant, da meine alte Version des Vokabeltrainers (noch unter Windows) seine Daten in ini-Dateien gespeichert hat. Beim Format wäre eine Angabe vom User selbst am geeignetsten (mit sinnvollen Vorgaben), finde ich.

    cu
     
  7. chrigl

    chrigl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2005
    Bei mir funktioniert es nicht (OS 10.3.9)

    Ich bekomme die Meldung "Das Programm 'VokabelTrainer' wurde unerwartet beendet" sofort nach dem Start. Das Fenster erscheint gar nie!

    Hier noch das Crash-Log:
    Code:
    Thread 0 Crashed:
    0   com.apple.Foundation     	0x90a8d33c _NSRaiseError + 0xf8
    1   com.apple.Foundation     	0x90ac01e0 -[NSObject(NSKeyValueCoding) valueForUndefinedKey:] + 0x100
    2   com.apple.Foundation     	0x90abf974 -[NSObject(NSKeyValueCoding) valueForKey:] + 0x158
    3   com.apple.Foundation     	0x90abfe74 -[NSObject(NSKeyValueCoding) valueForKeyPath:] + 0xa8
    4   com.apple.AppKit         	0x9326fa88 -[NSObjectParameterBinder _updateObject:atIndex:observedController:observedKeyPath:context:] + 0x18c
    5   com.apple.AppKit         	0x93262274 -[NSObject(NSKeyValueBindingCreation) bind:toObject:withKeyPath:options:] + 0x194
    6   com.apple.AppKit         	0x92ea21ac -[NSIBObjectData nibInstantiateWithOwner:topLevelObjects:] + 0x2d0
    7   com.apple.AppKit         	0x92f93d04 loadNib + 0xfc
    8   com.apple.AppKit         	0x92eeaf28 +[NSBundle(NSNibLoading) _loadNibFile:nameTable:withZone:ownerBundle:] + 0x2e8
    9   com.apple.AppKit         	0x92f69e00 +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibFile:externalNameTable:withZone:] + 0x9c
    10  com.apple.AppKit         	0x92f7b5f4 +[NSBundle(NSNibLoading) loadNibNamed:owner:] + 0x174
    11  com.apple.AppKit         	0x92f69c68 NSApplicationMain + 0x174
    12  com.apple.VocableTrainer 	0x00002804 _start + 0x154 (crt.c:272)
    13  com.apple.VocableTrainer 	0x000026ac start + 0x3c
     
  8. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Wenn Object Controller verwendet wurden, dann ist das Programm "Tiger Only"

    Zu "vocable" sagt Webster: "a word composed of various sounds or letters without regard to its meaning"

    Im Englischen spricht man von "vocabulary", "vocabulary lists" o.Ä., aber nicht "I will study spanish vocables this afternoon".

    Alex
     
  9. sECuRE

    sECuRE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    @chrigl: Danke für deinen Post. Somit weiß ich also, dass mindestens OS X 10.4 benötigt wird.

    @below: Ja, Objectcontroller werden verwendet. Danke auch für deinen Vorschlag, ich glaube auch, dass Vocabulary besser ist.

    cu
     
  10. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen