bester externer DVD Brenner ?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von tommy_mac, 16.02.2004.

  1. tommy_mac

    tommy_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Was ist euer Meinung nach der beste externe DVD Brenner in der 150Euro Klasse?
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    meiner :D
    one higfly firewiregehäuse mit pioneer a03 brenner.

    gruss
    wildwater
     
  3. Harthi

    Harthi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2002
     

    Hallo,
    ich hab mir vor ein paar Tagen bei "dsp-memory" einen externen (Firewire) Pioneer 106D besorgt. Das Teil läuft an meinem Rechner ohne Probleme. Der Preis von 189,- € geht auch in Ordnung.
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Weiss schon jemand ob der neue Lacie d2 8-fach was taugt ? Gibt es momentan bei cyberport inkl. Toast 6 für 219 Euronen. Wenn man bedenkt was allein Toast und ein brauchbares Firewire-Gehäuse kosten ist das doch sicher kein schlechter Preis. Die Frage ist halt wie gut die verbauten Brenner sind... bin schon die ganze Zeit am rumüberlegen

    gruss vom Tom
     
  5. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2003
    in der heute erscheinenden ct' ist ein DVD brenner test drin!
    hoffe, dieser test bringt bei mir und meiner entscheidung licht ins dunkel!

    vielleicht hilft dieser dir/euch auch weiter!

    chris
     
  6. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Danke für den Tip, den hab ich allerdings heut schon als Morgenlektüre gelesen. Fazit ist, daß die meisten Brenner aufgrund der unterschiedlichen Rohlinge (jeder Hersteller baut sein eigenes Zeug) und der mangelhaften Einmessung Probleme beim 8-fach brennen machen, bei 4-fach sind die meisten aber okay. Leider ist der Lacie da nicht getestet worden... Da ich alles unter 20 min für ne DVD akzeptabel finde würde mir ein 4-fach ja reichen, der neue ist in Ermangelung des Porsche-Designs (das mir völlig schnuppe ist) deutlich günstiger als der Vorgänger mit 4-fach und das mit Toast-6 Bundle wäre halt für mich interessant.

    gruss vom Tom
     
  7. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Also ich habe den Pioneer 106D....ist optimal!

    carro
     
  8. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2003
    was ist mit dem NEC 2500?
    ist er ok?
    ist er kompatibel mit iapps?
    kompatibel mit toast?

    chris
     
  9. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Laut dem c't Test schneidet er mit "gut" ab. Wenn ich nicht irgendwas verpasst habe erging hier aus einigen Threads die Info, daß iDVD nur mit originalen Superdrives laufen soll. Somit würde diese App mit dem Nec nicht rennen. Bei allen anderen iApps scheint es kein Prob zu geben...

    gruss vom Tom
     
  10. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2003
    das hört sich doch gut an!
    sprinte direkt mal los und hole mir ne neue ct'!
    kann ein wenig streßig werden zu dieser uhrzeit in köln!
    mit den ganzen jecken! aber da muss ich wohl als gebürtiges nordgesicht durch!


    chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen