Benutzt noch jemand Capture One bzw C1 ?

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von peppermint, 13.03.2005.

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    Hallo

    Benutzt noch jemand Capture One bzw C1 ?

    ich kann keine Bilder processen, er weigert sich immer mit der Meldung: "Ich muss erst einen Process Folder anlegen", aber er ist wirklich angelegt. komisch. (hab ne reguläre Sitzung laufen.)
     
  2. dollknoll

    dollknoll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    hallo,

    arbeite schon seit langem mit c1 pro (und vorgängern) und bin begeistert.

    mit welcher softwareversion arbeitest du?
    aktuell ist 3.6.1 (1202)
    mit welchem osx arbeitest du?
    aktuell 10.3.8
    wie hast du denn deinen job-bzw. arbeitsordner angelegt?
    menue - datei - neue sitzung hinzufügen
    wichtig - alles in einem bereich anlegen, in dem du alle benutzerrechte hast.

    dann sollte es funktionieren

    gruss
    dollknoll
     
  3. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    stimmt, hatte nämlich ein grosses durcheinander/kuddelmuddel. jetzt (nochmal von vorn begonnen) gehts! danke

    das programm ist toll.
    nur schade dass man die Ausgabebilder nicht mit einer ZIP oder LZW–Kompr. versehen kann. ich lass TIF machen, die werden gerne 17MB pro Bild.
    Welches ICC Profil verwendest du?

    ich hab das interne der Nikon D70 in den Bildern, wenn sie "reinkommen" und speichere die Bilder mit demselben. Im PS, wenn man die TIFs dann in den Adobe RGB umwandelt, verliert man einiges. hast du einen TIP?
    vielleicht sollte ich gleich mit AdobeRGB schiessen, aber weiss nicht wie man das einstellt in der Kamera.
     
  4. dollknoll

    dollknoll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    hi,

    arbeite erfolgreich mit dem eci-rgb-profil.
    findest du auf:
    http://www.eci.org/eci/de/060_downloads.php
    hier findest du auch zahlreiche infos.

    grundsätzlich ist das adobe-rgb aber auch gut.

    leider kann ich dir bei den einstellungen für deine nikon keine tipps geben, da ich die kamera nicht kenne - vermute aber, dass du das profil der kamera nicht ändern kannst.

    allerdings kannst du das ausgangsprofil in das die fertige raw-datei entwickelt werden soll, in captureone ändern.
    somit braucht man keine profilwandlung in ps vorzunehmen.

    hä - alles klaro?
    sonst noch mal melden.


    gruss
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. dollknoll

    dollknoll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
  6. Alchemay

    Alchemay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    wenn die sachen mal nur nich so teuer wären von phaseone :(
     
  7. macsvenne

    macsvenne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    04.12.2003
    *nach oben schieb*

    heute neue version gekommen:

    CAPTURE ONE 3.7 - mit direkter kameraverbindung zu canon kameras. endlich auch offiziell unterstützt.
    läuft super auch unter tiger. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen