Benutzerrechte

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Theobald Tiger, 19.01.2005.

  1. Theobald Tiger

    Theobald Tiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Probleme mit Benutzerrechten

    Hallo liebe Leute,
    in der letzten Zeit zeigt mein Mac Macken und ich hoffe, eine oder einer von Euch kann mir beim Beseitigen derselben helfen:
    Ich habe ein iBook G4, 1 GHz Taktfrequenz, 1,25 GB RAM, 14,1“ Bildschirm, OS X 10.3.7, auf dem ich neben dem Administrator noch weitere accounts mit eingeschränkten Rechten eingerichtet habe.
    1. Diese Einschränkung der Nutzerrechte läßt sich nicht wie gewüenscht einstellen: So kann ich zwar den Nutzern uneingeschreänkte Rechte einräeumen, dann köennen Sie alle Programme nutzen, aber wenn ich die Rechte einschräenken will (Systemeinstellungen / Benutzerverwaltung ...), ist es nicht möeglich, den Zugriff auf beliebige Programme zuzulassen. Beispiele: WordLookup, Gleichungseditor von OpenOffice.
    2. Eine weitere Macke, die damit zusammenhäengen keönnte ist die, dass iCal nur dann an Termine erinnert, wenn iCal offen ist, obwohl die Einstellung anders lautet. Wie gesagt, wenn die Nutzerrechte uneingeschräenkt sind bzw. im Administrator-Account funktioniert das Ganze einwandfrei.
    3. Beim Neustart geht das Teil mit beharrlicher Bosheit in den Sprachmodus „amerikanisch“, obwohl auch hier „deutsch“ eingestellt ist. Das passiert nur, wenn der Rechner neu hochgefahren wird, nicht dann, wenn er aus dem Ruhezustand geweckt wird. 4. Füer meine Digitalkamera Canon Powershot A85 habe ich die Canon-Software „ImageBrowser“ aufgespielt. Leider ist es hier so, dass ich nun nicht alternativ mit iPhoto arbeiten kann, weil der Rechner, exakter iPhoto und „Digitale Bilder“ die Kamera nicht erkennen, obwohl sie im System Profiler erkannt wird (und auch vom Image Browser).

    Weil ich vermutete, dass irgendwelche Rechte verbogen sein könnten, habe ich Disk Utility die Rechte überprüfen und reparieren lassen. Das hatte aber keinerlei Auswirkungen.
    Die Macken sind auch bereits vor dem Einbau der Speichererweiterung vorhanden gewesen.
    Ich habe momentan keine Idee, wie ich die geschilderten Probleme lösen könnte. Ein wichtiges Argument für einen Apple-Rechner war ja gerade das BSD-Unix, das theoretisch das Multi-User-System schlechthin sein sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2005
  2. Orangenheinz

    Orangenheinz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.04.2004
    Will dir 'ne kurze 'Trost Zusprechen Nachricht' ruberschicken.

    Bin erst seit kurzem bei OS X dabei und kämpfe selber noch mit den 'Untiefen' des mächtigen Systems. Hab' heute meinen Versuch abgebrochen FAXst X zu installieren, ging nicht 'momentan' und so werde ich halt mit dem Panther Fax arbeiten, das klappt.

    Aber einer der 'alten Garde' wird dir sicherlich noch den entscheidenden Hinweis geben können.

    Saludos.
     
  3. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    hi,

    fangen wir mal mit dem erstem punkt an.
    hast du in den einstellungen der accounts bei "einschränkungen" unter "bestimmte" die option "nur folgende programme verwenden" aktiviert und die entsprechenden programme dann spezifiziert?
     
  4. Theobald Tiger

    Theobald Tiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Hallo babaloo,

    erst mal Danke für die prompte Reaktion.

    Ja, ich habe bei "Einschränkungen" unter "Bestimmte" die Option "Nur folgende Programme verwenden" aktiviert.

    Gruß

    Theo
     
  5. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    hi theo,

    und obwohl du dort beispielsweise WordLookup eingetragen hast, können die anderen benutzer es nicht aktivieren?
     
  6. Theobald Tiger

    Theobald Tiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Hi babaloo,

    es ist so: Ich habe neben dem Administrator 2 user mit eingeschränkten Rechten eingerichtet. Ich kann jetzt in der Benutzerverwaltung hingehen und bei einem der user oder auch bei beiden den Haken bei WordLookup setzen. Wechsle ich dann in der Benutzerverwaltung zum Admin. oder dem 2. user und gehe dann zurück auf den user, der WordLookup nutzen können soll, ist der Haken weg als ob ich ihn nicht gesetzt hätte. Dasselbe passiert auch, wenn ich nach dem Setzen des Hakens die Systemeinstellungen verlasse. Und in der Tat kann dann nur im Admin.-Accaount WordLookup genutzt werden. Die beiden anderen Nutzer erhalten die Meldung, dass sie keine Berechtigung zum Verwenden von WordLookup haben.
     
Die Seite wird geladen...