benutzerrechte und gruppen im heterogenen netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von macoverload, 08.04.2005.

  1. macoverload

    macoverload Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    hallo,
    obwohl alle user im netz (max osx, mac os9, win xp, win nt) den gelichen
    gruppen angehören, werden dateien und order, die ich
    mit einem os x client erstelle mit "nur lesen" gekennzeichnet.

    die dateien können somit nicht kopiert, gelöscht, ... werden

    server: mac os x server 10.3.X

    vielen dank für die tipps
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Scheint mir bei dem geschilderten Probelem dreht es sich um umask.
    Wie man die bei OS X Server ändert habe ich auswendig leider nicht parat, aber vielleicht hilft ja die Lektüre dieses hilfreichen Artikels: http://www.codebase.ca/art/index.cgi/OS X/OSX_Workflow_Perms.html

    Grüße,
    Flo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. felsenstern

    felsenstern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    Hast du dir auch im Arbeitsgruppen Manager die Gruppenzugehörigkeit und gesetzten Zugriffsrechte auf dem freigegebenen Laufwerk angesehen?

    1. öffne Arbeitsgruppen-Manager
    2. clicke auf 'Zugriff'
    3. clicke auf 'Netzwerk Ordner'
    4. selektiere das betroffene Netzwerk Laufwerk
    5. clicke auf 'Allgemein'

    Hier hast du die Unixrechte für deinen Ordner stehen: Besitzer, Gruppe und Jeder und deren rechte rechts davon.

    Hoffe dies hilft dir weiter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen