Benutzername wechseln?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MediMan, 17.04.2004.

  1. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Ich hab bei der OS X 10.3 installation einmal zu schnell auf weiter geklickt :( und nun als Anmeldename/Benutzername oder auch Kurzname genannt, den Namen drin stehen, den ich für die Registrierung verwende. Das möchte ich aber nun irgendwie ändern, ohne eine Neuinstallation geschweige einen weiteren Benutzer anlegen zu müssen. Weiß jemand wie das geht? :confused:

    Danke
    Sebastian
     
  2. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Ich hab selbst eine Lösung gefunden. :)
    Also wer dran interessiert ist...
    Unter Dienstprogramme/NetInfo Manager gibt es unter "users" den Benutzernamen. Dort kann man die Namen ändern.

    Aber Vorischt!!!
    Danach sind alle Mail Einstellungen etc. weg. Außerdem hatte ich alle Adminrechte abgesprochen bekommen. Sprich, keine Systemrelevante Änderungen mehr vornehmbar! (Vieleicht hat er (mein Mac) sich auch gedacht:" Wer so blöd ist, bekommt alle Rechte entzogen! ;) )

    Also entweder hab ich dort was falsch gemacht, oder es ist eine unzureichende Lösung. Wenn jemand noch ne andere Art der Problemlösung weiß....

    Grüße
    Sebastian

    PS: Hab das System nun neu Installiert
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    gehemal davon aus, daß Du zwar im NetinfoManager den Namen geändert hast, aber der Name Deines Benutzerordners ist gleich geblieben. Beim Anmelden hat das OS dann einen neuen Benutzerordner mit dem Namen den Du eingetragen hast erstellt.... und aus dem Grund sind auch alle Deine Prefs natürlich neu angelegt worden (oder wie Du schreibst WEG - sind aber nur in dem alten Ordner)
    Du könntest mit root den neuen Benutzerordner löschen und den alten auf den neuen Namen umbenennen... ob das allerdings funktioiert, kann ich nicht sagen auf so eine Idee bin ich noch nicht gekommen ;)
     
  4. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Leider hat mir "root" nicht weitergeholfen, da mir diese Anmeldung wegen angeblich ungültigem Passwort verweigert wurde. Dabei nutze ich für die Systemanmeldung immer nur ein das gleiche Passwort. :rolleyes:
     
  5. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
     

    Musst dein ROOT-Benutzer auch erst im Netinfo-Manager unter Sicherheit freischalten.
     
  6. MediMan

    MediMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
     

    Das hab ich jetzt mal gemacht. Aber vohin hätte es mir wegen fehlenden Rechten auch nicht wirklich weitergeholfen. ;)

    Grüße
    Sebastian
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    ---- moment nocht ---
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    am einfachsten ist es wohl, einen neuen Benutzer anzulegen.
    Dann löscht man mit dem Terminal (sudo benutzen) dessen Homedirektory. (als erster Benutzer eingeloggt)
    Danach benennt man den Benutzerordner des ersten Benutzers auf den Namen des zweiten Benutzers um (Terminal, sudo benutzen).
    Nun ändert man in Netinfo die UID des ersten Benutzers (zB auf 600)
    Zu guter letzt ändert man mit Netinfo die UID des neuen Benutzers auf die des ersten Benutzers (i. d. R. 501)
    Bei der nächsten Anmeldung ist alles gut.

    Zur Sicherheit würde ich vorher den gesamten Inhalt des ersten Benutzerordners wegsichern (zB nach "Für alle Benutzer/neuer Ordner")
    Man kann zur Not auch diese Dateien alle direkt in den Ordner des zweiten benutzers reinkopieren, während man als dieser eingeloggt ist (damit werden alle Daten und Einstellungen auf den neuen benutzer übertragen)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Benutzername wechseln
  1. anhe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    177
    anhe
    31.01.2016
  2. remus78
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.120
    JackTirol
    08.12.2014
  3. JD at Mac
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.145
    JackTirol
    28.12.2014
  4. macDerDritte

    Benutzername Maverick

    macDerDritte, 09.03.2014, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    588
    Pea Counter
    09.03.2014
  5. Kai-Christoph
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.171
    Kai-Christoph
    14.01.2014