Benutzername vergessen

Diskutiere mit über: Benutzername vergessen im Mac OS X Forum

  1. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.02.2006
    Hallo,

    ich brauche dringend hilfe: Ich habe gerade mein iBook aus der reparatur zurückbekommen, und nun das problem das ich in dieser zeitspanne von 2 Wochen meinen Benutzernamen vergessen habe. Das passwort weis ich noch.
    wie um himmel willen komme ich jetzt wieder an mein benutzernamen ran?


    bitte helft mir!!!! :rolleyes:


    MfG
    HAnnes
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Spontan würde mir da folgendes einfallen:

    Halte Apfel+S beim Starten gedrückt und navigiere Dich dann per

    Code:
    ls /Users/
    in das Benutzerverzeichnis. Dort sollte es dann einen Ordner geben der den Namen des Benutzers trägt.

    Wenn Du fertig bist tippst Du einfach "restart" ein und Dein Mac startet neu.

    Gruß
    Artaxx

    P.S.: Gegen Deine Vergesslichkeit würde ich was tun ;)
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Kommt denn kein Login Dialog? Da stehen doch die Usernamen. Oder wie?
     
  4. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.02.2006
    tcha ich hab grad ein neues problem festgestellt: wenn ich von der installdisk starte, und dann kennwörter zurücksetzen wähle, dann wiederum auf meine platte klicke, dann hab ich da keinen Benutzer drin!!! - - das heisst doch wohl nicht, das er mich über die zwei wochen vergessen hat? oder?

    was soll ich denn da jetzt tun?

    PS.: ne funktionierende Backupplatte hab ich auch im moment nicht... )-:
    PPS.: wenn ich uf das festplattendienstproggi klick, dann zeigt er aber wie gewohnt irgendwas über 200.000 Dateien auf der platte an...

    MFG
    hannes


    EDIT:

    ICh hab das grad mit dem Apfel-s und dann ls /users/ ausprobiert : da steht mein benutzername, so wie ich ihn vorhin eingegeben habe... (ich bin also doch nicht zu vergesslich und kiffe nich zu viel) allerdings weis ich jetzt noch wehniger, was ich nun machen soll. wer hat mich einfach vergessen!
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ..ja das hat mich auch gewundert. Aber starte mal neu, dann siehst du, dass er das Neue akzeptiert hat.
     
  6. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Ich glaub, die haben Deine Platte gelöscht
     
  7. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.02.2006
    das hab ich schon gemacht - aber nichts akzeptiert!

    hmm
     
  8. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.02.2006
    nene glaub nich, sonst wären da ja nich über 200.000 Dateien drauf! und ausserdem stünde mein benutzername da nichtmehr bei /users/ drin!!


    Hannes
     
  9. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Also hast du den Benutzernamen "wiedergefunden"? :D
    EDIT: Hab ich wohl überlesen...
     
  10. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Vielleicht ma ganz naiv die Rechte überprüfen lassen (nachdem von CD/DVD gestartet wurde)? Für irgendetwas muss dieses Programm doch nütze sein. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche