Benutzern verbieten den Mac auszuschalten?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von BuzziDoo, 21.02.2007.

  1. BuzziDoo

    BuzziDoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Hallo,

    kann man bei OS X Benutzer/Gruppenprofile so konfigurieren, dass z.B. das Ausschalten nicht mehr erlaubt ist?

    Danke für Eure Hilfe


    BuzziDoo
     
  2. mex

    mex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    90
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Das wäre allerdings ein Hit-Feature. Verhindern, dass die Daus in der Agentur den Render-Client ausschalten.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hat der User keine Admin Rechte kann er den Rechner nicht übers BS ausschalten, aber was sollte Ihn daran hindern den Ein/Aus Schalter 5 sec zu drücken.
     
  4. BuzziDoo

    BuzziDoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Bei meinem System sind die Benutzer über ldap eingebunden. Das heißt sie erscheinen als "Netzwerk" Benutzer. Diese Benutzer können ohne Probleme das System neustarten, aussschalten etc.. Außerdem kann dies auch jeder ohne Authenzifikation beim Login machen.
    Natürlich kann man leider nicht verhindern, dass jemand den Ein/Aus Schalter 5 sec lang betätigt oder gar den Stecker zieht. Alles kann man ja nicht haben ;-).
     
Die Seite wird geladen...