Benutzereinstellungen kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von jstangi, 23.02.2007.

  1. jstangi

    jstangi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.01.2007
    Hallo,
    ich möchte einen neuen Benutzer anlegen und dabei die Einstellungen eines schon vorhandenen Benutzers übernehmen (kopieren).
    Wie mach ich das am besten, welche Dateien muss ich kopieren, welche Rechte benötige ich dazu. Der neue Benutzer soll keine Administrator-Rechte haben.

    Gruß jstangi
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Erstell einfach einen neuen Benutzer, gib im Admin-Rechte und entziehe diese dem alten Benutzer.
     
  3. jstangi

    jstangi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.01.2007
    .. und wie kopiere ich die Einstellungen?

    Gruß
    jstangi
     
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Die bleiben doch erhalten. Ist schliesslich der gleiche Account lediglich die Rechte sind beschnitten.
     
  5. erikvomland

    erikvomland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Hai, ich grab mal hier in der Tiefe aber der Titel passt...


    Ich hab unter 10.6.8 ein gebrauchtes Book seit ein paar Wochen ( neu aufgesetzt ) und hatte bislang nur den Admin-account mal zum testen usw.

    Also Firefox, Mail eingerichtet, Div. Software installiert, paar Downloads usw. nichts besonderes.

    Nun will ich mir einen Standardbenutzer- account einrichten ohne Adminrechte, aber mit Zugriff auf die bisherigen Files, Programme.

    wir kann ich das am einfachsten Bewerkstelligen, also gleicher Zugriff auf eingerichtetes, Benutzer kopieren aber nur ohne Adminrechte..?

    Danke

    Ps: die oberen Beiträge waren für mich nicht aufschlussreich..
     
  6. BoeserDrache

    BoeserDrache MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    381
    MacUser seit:
    13.11.2010
    Immer noch genauso wie in #2 beschrieben.
     
  7. erikvomland

    erikvomland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    10.06.2006
    ääähmm, ich hatte bislang nur einen Account eben Admin. Nun neuer Nutzer gewollt, aber ohne Adminrechte. Post 2 sagt aber ich soll dem alten die Adminrechte entziehen :kopfkratz:
     
  8. ekki161

    ekki161 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.312
    Zustimmungen:
    1.157
    MacUser seit:
    29.06.2007
    Du legst einen neuen Benutzer mit Admin-Rechten an.

    Dann machst du aus deinem bisherigen (Admin)-Account einen Standard-Account. Fertig.
     
  9. erikvomland

    erikvomland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Ach jetzt hab ichs glaub ich kapiert, der Tag war lang..

    Hatte mich etwas festgebissen, da ich den bisherigen Admin sozusagen Erikadmin genannt hatte und daran festhalten wollte.
    kann ich den alten Namen ohne Probleme dann ändern.. ?
     
  10. BoeserDrache

    BoeserDrache MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    381
    MacUser seit:
    13.11.2010
    Den Namen kannst du ändern, aber der Kurzname, bzw der Name des Häuschens wird gleich bleiben.
    Aber auch das Problem kann man ggf lösen (wenn auch mit ein wenig Aufwand):

    1. BACKUP! Ohne brauchst du gar nicht anfangen.
    2. Vergewissern das das Backup vollständig ist.
    3. Systemeinstellungen öffnen und neuen Admin anlegen.
    4. Ausloggen und mit neuem Admin einloggen.
    5. Finder öffnen und Macintosh HD/Benutzer öffnen.
    6. Optionaler Schritt zur Sicherheit: Userordner kopieren
    7. Userordner in gewünschten Namen umbenennen. Diesen Namen am besten gleich kopieren.
    8. Systemeinstellungen öffnen und neuen User mit EXAKT diesem Kurznamen anlegen.
    9. Abfragen sinngemäß mit Ok oder Ja beantworten.
    10. Sich mit neuem User einloggen. Wenns klappt den alten löschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen