Benutzerdatenbank WEG!?!

Diskutiere mit über: Benutzerdatenbank WEG!?! im Mac OS X Server, Serverdienste Forum

  1. zwischensinn

    zwischensinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Hallo
    Hatte von euch auch schon mal jemand das Phänomen, dass auf einmal die komplette Benutzerdatenbank eures MacOS X Servers weg war?
    Ich habe heute ein Softwareupdate gemacht, musste die Karre danach neu starten und wollte mich dann als admin anmelden. Aber es ging nicht. Habe es mit allen Usern versucht die mir präsent waren aber keine Chance.
    Einzig mit dem root bin ich dann noch auf die Kiste gekommen und musste dann mit Schrecken feststellen, dass es auf der Kiste keine User mehr gab.
    Weder im 'Arbeitsgruppen-Manager' noch in 'Systemsteuerung/Benutzer' war auch nur ein User zu finden. Das einzige was auf die ehemalige Existenz der User schliessen lies, waren die Benutzerordner, die so wie eh und je, als ob nichts passiert wäre, vorhanden waren.
    Kennt von euch jemand das Phänomen?
    Wo finde ich eigentlich die entsprechende Datenbankdatei und kann ich die irgendwie retten?
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    welche OS X-Server-Version?

    Die Netinfo-DB müsste (aus dem Stegreif, nicht darauf festnageln ;-) eigentlich hier liegen:

    /var/db/netinfo

    Und die dummen Fragen folgen natürlich auch zugleich, sorry:

    Hast du denn kein BackUp gemacht? Einstellungen exportiert mit dem netten Button rechts unten?

    Oder nur ein einfaches:

    sudo cp -R local.nidb /Pfad/local.nidb-backup
    sudo cp -R network.nidb /Pfad/network.nidb-backup

    :confused:
     
  3. zwischensinn

    zwischensinn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Wie konnte ich das nur vergessen. totally aktuell 10.3.5
    Ich habe den Server gerade vor 4 Tagen neu aufgesetzt und der lief noch im Feintuning-, Testbetrieb.
    Da hatte ich die Backupkonfiguration noch nicht eingerichtet. Hit Shappens :(

    P.S.: Danke für die schnelle Antwort, einstweilen.
     
  4. uccelli

    uccelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Hallo,
    und ist es schon mal jemandem passiert, dass auf dem iMac (nicht als Server, OS X 10.6.5) die ganzen User weg waren? Problembeschreibung von zwischensinn passt sonst genau. Ist aufgetreten nach der Routine-Abmeldung eines von 4 usern auf dem Rechner. Danach zeigte der Anmeldebildschirm keine Benutzernamen mehr, auch die Klartexteingabe nimmt die bisherigen Namen nicht mehr an.

    Wie kann das passieren?
    Reparaturmöglichkeit?

    Danke im Voraus für Antworten!
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche