Benutzer Passwörter haben sich geändert

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von PSD, 10.08.2005.

  1. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Hi,
    wollte mich gerade, wie üblich von einem Rechner auf einem anderen Rechner anmelden. Habe ich heute auch schon gemacht. Jetzt habe ich aber die Fehlermeldung erhalten, daß das PW falsch sei. Nach den üblichen Neustarts etc. habe ich dann auf dem entsprechendem Rechner die PWs von allen Benutzern überprüft und mußte feststellen das sich alle geändert haben. Ich habe zwar festgestellt auf welches sie sich geändert haben aber "was geht denn hier ab?". Warum ändern sich so mirnichts dirnichts alle PWs??? Auch noch während des Betriebs. Ich habe nicht mal entsprechende Dinge getan wie an der Konsole gebastelt, System upgegraded, fröhlich in SharePoints rumgeklickt etc..
    Ich kann nicht mal mehr die PWs ändern.
    Hat irgendjemand also 'ne Ahnung wie soetwas von statten gehen kann damit ich wenigstens meine offene Kinnlade schließen kann wo sich inzwischen die Fliegen tummeln?

    gp

    gp
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    in was haben sich die pw den geändert?

    ich mein klingen die nach menschlich ausgedachten passwörtern oder nach berechnetetn
     
  3. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    bist du dir sicher ?

    klingt als ob du hier nen witz machen willst ode runs veralbern.

    oder hat sich nur deine tastatur geändert ?
     
  4. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Die Benutzer PWs haben sich in ein anderes bestehendes PW geändert, das ich aufgrund der Anzahl der Zeichen erkannt habe. Ich habe sogar zuerst daran gedacht zu einem Psychiater zu rennen um herauszufinden ob ich nicht unter multipler Persönlichkeitsspaltung leide und heimlich meine PWs ändere. Es hätte aber nicht mal die Zeit bestanden.

    Das schlimmste ist, daß es kein Scherz ist.
     
  5. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Die Anzahl der angezeigten und sichtbaren Punkte im Eingabe-Textfeld sind nicht im geringsten mit dem Kennwort identisch.

    Sie sollen dem Benutzer nur anzeigen, daß hier ein Kennwort vergeben wurde.
    Es ist der sogenannte Hidden-Modus bei dem das Kennwort für Neugierige in ein nicht nachvollziehbares Aussehen umgewandelt wird.

    Kennwörter ändern sich nie von selbst, weder durch äußere, noch durch innere Einflüsse. Sehen kann man das Kennwort im Originalzustand nur im Programm "Schlüsselbund". Dort kann man es sich nach Eingabe des Admin-Kennworts im Text-Laut anzeigen lassen, und nur dort.

    Wenn du nun die Kennwörter aller Benutzer mit der Installations-CD zurückgesetzt und erneuert hast, haben alle Schlüsselbunde jedoch trotzdem immer noch die ersten Zugangs-Kennworte, wie bei der Erstinstallation. Darauf ist zu achten.

    Ich denke, du hast dich von meinem obig beschriebenen Hergang einfach täuschen lassen wie viele andere auch. Deine Kennwörter waren bisher in Ordnung, bis du sie selbst geändert hast.

    Helfen kann man dir da übrigens nicht hier im Forum, da kein Macuser deine Kennworte kennt. Du mußt versuchen, dich an die alten Kennwörter zu erinnern oder neue Besucher anlegen.
     
  6. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    @iLover: Ist ja schön und gut aber es haben sich definitiv alle PWs geändert. Es mag sein, daß die Anzahl der Zeichen nur zufällig dem PW entsprechen aber merkwürdigerweise waren bei mir immer acht Punkte da wenn das PW acht Zeichen hatte und fünf Punkte wenn es fünf Zeichen hatte.

    Es war auch 100 pro so, daß ich mich gestern um 10.00 Uhr noch mit dem einen PW angemeldet habe. Nachdem sagen wir um 15.00 Uhr der Zugriff auf die eine Festplatte des OS X (10.2.8) Rechners von einem OS 9 (.2.2) unterbrochen wurde und ich um 15.30 wieder auf die Festplatte zugreifen wollte, bekam ich bei dem PW die Fehlermeldung, daß es nicht korrekt sei.
    Nachdem ich dann auf dem OS X Rechner die PWs unter Benutzer angeschaut hatte und die Anzahl der Zeichen überprüft hatte stellte ich fest das sie anders war. Ich habe dann vom OS 9 Rechner versucht mit einem PW das die neue länge hat die Festplatte zu holen und es funktionierte. Es war aber definitiv nicht das PW mit dem ich sonst auf den OS X Rechner zugreife.
     
  7. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    guck mal in die konsole und log files - was sagt die denn ??
     
  8. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Und woher wußtest Du das PW mit der neuen Länge, daß Dir von OS9 aus Zutritt verschafft hat?


    Andere Frage: Du hast nicht zufällig mehrere User eingerichtet, von denen mindestens 2 sich sehr ähneln… sei es von der Oberfläche und/oder vom Namen her, und Du verwechselst diese bloß?
     
  9. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Hi,
    es gibt bei mir verschiedene PWs für verschiedene Stufen. Also für den Superuser, den Admin, User mit erweiterten rechten und user mit beschränkten rechten. Die jeweiligen PWs haben nichts gemein.

    Mir ist aber bei dieser Frage etwas aufgefallen.
    Damit ich nicht grundsätzlich ein Fehler in meinem Verständniss über Zugriffsrechte habe.
    Ich lege User, mit unterschiedlichen rechten, in den Systemeinstellungen an und packe sie dann in eine Benutzergruppe.

    Bei einer Festplatte gebe ich dann den Zugriff für die Benutzergruppe an.

    Wenn ich nun mit einem anderen Rechner auf diese Festplatte zugreife müssen Username und PW mit dem angelegtem Benutzer übereinstimmen.

    Es kann also nicht sein das ich, innerhalb einer Benutzergruppe, mit dem Benutzer (Name) mit beschränktem Zugriff aber dem PW eines Benutzers mit erweitertem Zugriff auf die Festplatte zugreifen kann. Oder doch?

    @ Volksmac: Eine Aufzeichnung über diesen Vorgang an dem Tag konnte ich in den Logfiles nicht finden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen