Benuter umziehen lassen!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von alterschwede, 11.01.2004.

  1. alterschwede

    alterschwede Thread Starter Gast

    Hallo Forum!

    Entschuldigt, wenn ich einen Threat anfange, der vielleicht schon einmal
    gelaufen ist, aber ich habe im Forum nichts gefunden, was meine Frage
    wirklich beantwortet.

    Folgendes:
    Ich habe einen iMac G4 15" und ein iBook G3 auf dem Sonderangebot
    (was manche schon wissen ;-) ).
    Jetzt möchte ich meiner Frau auf dem iBook auch einen Account einrichten.
    Idealerweise soll er dem ihren auf dem iMac entsprechen.

    Sprich: Alle Mails, Dokumente, Einstellungen im Finder und Dock,
    Hintergrundbild, usw. sollen auf beiden Rechnern von jetzt an identisch
    sein.
    Das sich später, bedingt durch die Arbeit am einen oder anderen System,
    Änderungen ergeben ist mir schon klar.

    Aber wie kann ich diesen "Umzug" mit Bordmitteln bewerkstelligen?

    Ein einfaches Kopieren des Benutzerordners vom iMac auf das iBook
    hat nichts gebracht. Neben dem Admin-Account war nur meiner
    in der Anmeldeliste zu sehen.
    Ein nachträgliches Anlegen des Benutzers brachte dann auch nichts
    mehr.

    Also: Wie stelle ich das an, oder geht das so einfach gar nicht?

    MfG

    Alterschwede
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    also, lösch mal als erstes Deine Versuche wieder... danach legst Du einen neuen Account an, mit dem Namen Deiner Frau..

    Als nächstes ausloggen, als root anmelden und den Benutzerordner von Deinem iMac über den neu erzeugten drüberkopieren... (gehe mal davon aus, daß der Account den gleichen Namen bekommt).

    Dann mußt Du Deiner Frau noch die Rechte an ihrem Ordner geben. Das machst Du über das Terminal mit
    chown -R NameAccountFrau:staff /Users/NameAccountFrau

    Dann sollte sich Deine Frau mit allen Einstellungen Deines iMac auch am iBook anmelden können...

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  3. alterschwede

    alterschwede Thread Starter Gast

    Klar, kein Thema, aber ....

    .... wie melde ich mich als root an?

    Bisher habe ich nur den Admin-Account genutzt. Der tuts für meine Zwecke auch.

    Kann ich, ohne root zu nutzen, nicht von 9.2 aus die Ordner übereinander
    schieben und dann als Admin die Rechte neu verteilen ?
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    hmm, bin mir nicht sicher, aber von OS 9 aus würde ich rein vom Gefühl her nicht in den OS-X-Eingeweisen rumkopieren... keine Ahnung, ob da alle Berechtigungen usw. richtig mitkopiert werden... die Rechte kannst Du unter OS 9 eh nicht so vergeben wie benötigt.

    Aber ja, Du kannst das auch mit dem Admin machen:

    sudo chown -R NameAccountFrau:NameAccountFrau /Users/NameAccountFrau

    Hatte vorhin "Staff" als Gruppe geschrieben - hab aber gerade nochmal geschaut - die Gruppe ist vom Namen her genauso wie der Benutzeraccount... :rolleyes:
    Also kopier Dir am besten die Zeile oben ins Terminal, und ersetz NameAccountFrau 3x mit dem korrekten Namen, dann ENTER und danach wirst Du nach Deinem Admin-Kennwort gefragt... eingeben und fertig.

    Danach gib mal ein ls -la /Users ein, und schau was Dir angezeigt wird. Da sollte dann sowas stehen wie
    drwxr-xr-x 13 DAU DAU 442 Oct 31 14:34 DAU/

    wobei DAU in dem Fall der Name Deines Accounts sein sollte.

    Viel Erfolg!

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Tach auch.

    Warum so kompliziert nobody?

    Wenn der alte Schwede den kompletten Benutzer-Ordner kopiert/ersetzt wird auch die gesamte Library mitkopiert.
    Ich würde davon abraten, da es vermutlich etwas Stress mit Einstellungen bzw. Verweisen geben dürfte.

    Warum als nicht einfach auf dem iBook einen neuen Benutzer für die Gattin mit gleichen Einstellungen/PW wie auf dem iMac anlegen – anschliessend loggt sich die Gattin auf den iMac ein und holt sich den Inhalt der jeweiligen Ordner auf das iBook?

    Dafür brauch Schwede weder den Root zu aktivieren, noch mit dem Terminal rumzuwerkeln.


    edit: Für die Mail-Accounts bzw. diverse Einstellungen kopiert man halt die entsprechenden Files aus der Benutzer-Library des iMacs in die Benutzer-Library des iBooks.
    Alle komplett zu kopieren, wäre mir etwas zu riskant.
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo

    hmm, weil so wie ich das Verstanden hab nicht nur um die Dokumente, sondern auch um die Einstellungen ging, also schon die Library?!? :confused:

    Wenn es sich nur um Einstellungen für das OS selber handelt, gut - die sind schnell gemacht... wenn noch andere Programme auf beiden Rechnern vorhanden sind die dieselben Einstellungen bekommen sollen, dann wird es langwierig...

    Ich hab das auf einem X-Server durchgezogen - eine Installation, und dann diesen Benutzer als "Muster" hinterlegt... der Server macht dann beim ersten anlegen auch nichts anderes, als das gesamte Benutzerverzeichnis zu kopieren und dann die Rechte richtig zu setzen.
    EDIT: Installation hieß in diesem Fall mit allen Programmen und Systemeinstellungen!

    Wenn alterschwede das reicht mit dem kopieren, i.O.

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Schon klar. Deswegen habe ich meinen Beitrag oben auch nochmal editiert. *g*

    Ziemlich exakt die gleiche Prozedur habe ich vor ein paar Tagen auch gemacht. Mit Ausnahme von ein paar nachträglichen manuellen Einstellungen – man vergissst halt immer irgendwas – hat es aber schnell und reibungslos geklappt.

    Diverse Einstellungen müssen sowieso später am iBook angepasst werden.
    Es würde ja auch keinen Sinn machen, z. B. die gleichen Optionen bei Mail zu benutzen – oder einen Download-Ordner anzugeben, der auf dem iBook noch gar nicht exisitert – usw.
     
  8. alterschwede

    alterschwede Thread Starter Gast

    Also:

    Welchen Weg kann ich am einfachsten gehen?

    -Alles komplett kopieren, oder

    -Mich als meine Frau ausgeben und die wesentlichen Dateien
    von Hand kopieren ?

    -Welche Lib´s muß ich denn für die ganzen
    Systemeinstellungen kopieren ?

    Kann ich mit dem Kopieren des Ordners vom IMac zum
    iBook via OS 9.2 die Dateien am iMac beschädigen?

    Wenn nein, halte ich das für den einfachsten Weg. Oder?

    MfG

    Alterschwede
     
  9. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Re: Also:

     
    Der einfachste Weg dürfte der von mir beschriebene sein – habe ich doch geschrieben. *grml*
    Du brauchst dafür weder das Terminal noch einen root User zu aktivieren noch in OS 9 zu booten.

    Das sind einige. Deswegen schrieb ich ja, nur die zu kopieren, die auch tatsächlich gebraucht werden (z. B. für Mail etc.)
    Du wirst sicher verstehen, dass beispielsweise die Einstellungen für „Energie sparen” auf dem iMac anders sind als auf dem iBook, oder? ;)
    Ebenso die oben von mir erwähnten Einstellungen für Mail...

    Beschädigen wohl nicht. Dass alle Einstellungen aus o. g. Grund schlüssig sind, wage ich zu bezweifeln.

    Das erscheint mir jedenfalls als die sicherste Variante.


    Und da ich wette, dass die Frage demnächst auch auftaucht: ;)
    http://www.malcolmadams.com/itunes/itinfo/sharedlib.shtml
    (Übrigens noch ein Grund, nicht die komplette Library zu kopieren)
     
  10. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hallo zusammen,
    mit großem Interesse habe ich die Diskussion hier verfolgt, weil ich ein ähnliches Problem Habe. Mein System ist mit der Zeit (3 Jahre und dann noch mit carbon copy cloner von iMac auf iBook und dann weiter auf PowerBook) etwas träge geworden. Nun möchte ich eine Bereinigung durchführen und damit auch meine Benutzerdaten umziehen.

    Dazu habe ich auf einer ext. FW HD ein komplett neues System mit dem gleichen Benutzer wie auf dem Produktivsystem aufgestetz. Anschließend wollte ich, wie hier beschrieben, die Daten von dem alten (Produktivsystem) auf das neue System kopiern. Leider gelingt mir das nicht, da ich, wenn ich als 1. Benutzer (=Admin) an dem neuem System angemeldet bin, keine Zugriff auf die Benutzerdaten des alten Systems habe.
    Ein Freund, der sich in Unix auskennt, hat herausgefunden, dass der 1. Benutzer auf dem alten System die ID 503 hat. Normalerweise hat der erste eingerichtete Benutzer immer die ID 501. Warscheinlich hängt es damit zusammen.

    Kann mir jemand helfen und schreiben wie und welche Dateien ich unbedingt von dem alten auf das neue System kopieren muss wenn ich die Daten und Einstellungen von Mail, Safari, iCal, Adressbuch, iTunes und iPhoto übernehmen möchte. In dem Prog. Backup (2.0.1) von Apple habe ich schon mal nachgesehen, aber was damit gesichert wird (nur Daten oder auch Einstellunge) konnte ich leider nicht herausfinden.

    In der Hoffnung auf Hilfe
    Eckart
     

Diese Seite empfehlen