Benötige Laserdrucker Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Itekei, 17.05.2004.

  1. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Hallochen zusammen,

    nachdem ich meinen alten HP Laserjet 6l via USB Adapterkabel endlich dazu gebracht habe auch ohne Umweg über meinen PC zu drucken, streckte das Ding jetzt just alle Flügel von sich. Selbst wenns noch zu reparieren wäre habe ich davon langsam die Nase voll. Schon seit 1-2 Jahren zieht der mit ständig mehrere Blätter ein und verursacht dadurch Papierstaus.

    Wollte daher fragen, welchen Laserdrucker Ihr mir mit folgenden Anforderungen empfehlen könnt:

    - max 275,00 EUR
    - für den Schreibtisch (nach Möööglichkeit... weiss ?)
    - USB (und Mac kompatibel natürlich)
    - moderate Tonerkosten

    Das ganze braucht kein Teufelsgerät sein, ich drucke damit natürlich nur schwarz, d.h. Texte für die Uni usw.

    Danke für Eure Tips !
     
  2. macprediger

    macprediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Hallo.

    mein Samsung Ml 1440 steht nach wechsel auf Farblaser zum verkauf!

    hab ihn im Anzeigenmarkt unter Biete Peripherie angeboten!
    wäre vom Preis bereit auf 130,- runterzugehen da er wirklich wie neu ist und erst 1700 Seiten auf dem Buckel hat! Tonersave ist auch ein wirtschaftlicher aspekt und Toner ist zb bei ebay sehr günstig und er läuft perfekt unter OSX.

    Für deine Zwecke denke ich ein sehr gutes Gerät (ohne Dir was aufschwatzewn zu wollen) aber Testberichte Stimmen mir zu.

    hier findest Du die techn. Einzelheiten[DLMURL="http://oa.samsung.de/article.asp?artid={114CED1C-4D2A-43B5-8D34-EE4C41678A8C}"]Hier[/DLMURL]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Ok ich behalte das mal im Hinterkopf, sonst keine Empfehlungen ?
     
  4. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    OKI B4300 16MB A4 18S./Min. 1.200x600dpi USB 2.0 250Blatt Papierschacht

    Bei Cancom für: 231,00_€

    OKI Toner schwarz für B4200/B4300/n/nPS 2.500Seiten

    Auch Cancom: 30,00_€

    Bin mit den Okis bisher immer sehr zufrieden gewesen.
     
  5. jesche

    jesche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2004
    Kyocera FS-680

    habe meinen laserdrucker bei ebay gekauft für 180 Eurosen inkl. 8 MB zusätzlichen speicher (also 16) und zusätzlichem papierschacht.

    ist ein kyocera FS-680. Nicht gerade aktuell (600dpi), aber für meine (deine) zwecke reicht es vollkommen. text sieht super aus, grafiken akzeptabel, aber bilder im text kannst du damit vergessen!

    druckt bei mir wie teufel! - pdfs mit 300 und ähnliche scherze. mit einer tonerfüllung schaffe ich locker 4500 blatt.

    bin super zufrieden damit

    du solltest auch auf mind. 16MB speicher achten, die machen sich echt bezahlt!

    edit: das ding hat allerdings nur parallel anschluß! also nix für dich ;) schau mal nach den nachfolgermodellen FS-1000 o.ä.
     
  6. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Was haltet Ihr von dem HP LaserJet 1015. Hat 16MB, sowohl einen parallel sowie USB Anschluss, macht aufgebohrt 1200dpi und macht ansonsten auch ein gutes Bild ? Erfahrungen ? Kostet um 270 rum.

    Da gibt's auch noch den Brother HL-5140, der von den Kopfdaten bisschen besser aussieht zum gleichen Preis. Habe mit Brother aber zuletzt in der C64 Ära zu tun gehabt, schenken die sich was mit HP in Sachen Qualität und Support ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2004
  7. Powerfrau

    Powerfrau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2004
    Hallo!
    WIE hast Du Deinen HP Laserjet 6l an den Appel gebracht, mit welchem Treiber????
    (Mein Drucker funktioniert nämlich noch!!)
    Gruß
    Ines
     
  8. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Haben z.Z. nen Brother Netzwerkdrucker. War zwar nen bisschen tuerer als 275, aber läuft echt super. man kann zufrieden sein. Bis jetzt keinen Beanstandungen Moidell Hl: 5070N glaub ich.
     
  9. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    HP Laserjet 2100M - läuft hier seit ca. 3 Jahren absolut zuverlässig.

    Schaum mal unter [DLMURL]http://www.buerosecondhand.de/catalog/default.php[/DLMURL] - da gibt es Gebrauchtgeräte mit Rechnung und einem Jahr Garantie.

    Anmerkung: Der LJ 2100M hat nur einen Parallell-Anschluss - bei mir läuft er im Netzwerk (eingebaute JetDirekt - Karte).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Parallel ist vooll out. Braucht kein Ar*** mehjr.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Benötige Laserdrucker Kaufempfehlung
  1. demo114
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    837
    Schreibtischtäter
    24.08.2011
  2. Silverback
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    378
    Dogio
    25.07.2010
  3. Mimus
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    322
    value
    15.09.2009
  4. DoubleP
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.415
    mcAeppel
    05.01.2010
  5. fjordschritt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    321
    Macgeumann
    04.10.2008