Benchmark Vegleich I Mac gegen StiNo Laptop????

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von der.Leitwolf, 13.01.2006.

  1. der.Leitwolf

    der.Leitwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Schönen guten Abend,

    ich will mir die Tage einen neuen Laptop kaufen und wie bei vielen Hightecusern ist die Überlegung nah auf nen i book 12" umzusteigen!

    Nun meine Fragen:
    - alle reden davon das die geringe Mhz Zahl keine Aussagekraft über die Leistung des MAces ist! Nun würd ich gerne wissen ob es dafür einen greifbaren Beweis wie einen Benchmark? Das I book was ich mir holen würde liegt preislich bei 1200 Euro, bei Dell kriegt man für das Geld schon eine High End MultimediaklingdingsDVBTbrennkopierDVDschauundbrenn Maschiene...

    Also wäre ein Technischer Leistungsvergleich zwischen einen I MAC und einem 1200 Euro Stino Laptop sehr interessant....

    Stylisch liegt das I book vorne aber was nutzt mir Style wenn ich Stunden brauch um Videos zu konvertieren usw...


    MfG
     
  2. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Ein iBook lässt sich nicht mit einem Windows Rechner Vergleichen...

    Das iBook sollte als Subnotebook und nicht als Videoschnittmonster angesehen werden..

    Wenn du leistung haben willst, empfehle ich jetzt einfach mal ein Mac Book Pro..
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Zum Videos konvertieren ist dein DELL um einiges schneller. OSX läuft aber nicht drauf.
    Also bleibt dir der iMac oder das MacBookPro.
     
  4. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    Das iBook reicht um Texte und Grafiken zu bearbeiten, ins Internet zu gehen, leichtere Multimediaanwendungen zu machen und mal ne DVD zu kopieren, bedingt auch zum Spielen aber nicht um jetzt die dicksten Videokonvertierungsprogramme drauf laufen zu lassen.
    Für die Rechenintensiven Sachen ist dann ein MacBook Pro angebracht, mit dem kann man so ziemlich alles machen.
     
  5. der.Leitwolf

    der.Leitwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2006
    ich habe eine psp und wollte eigentlich nur ab und zu mal nen viedo komprimieren um es drauf zu kopieren.... ich besitzte noch nen 2,6 ghz rechner der das mit dem highend macht..... aber trotzdem würde mich ein leistungsvergleich interessieren?!

    die kratzfeste oberfläche und die stabiltät sind ja ein wirklicher kaufgrund aber stimmt das denn auch was apple propagiert! wegen der verabeitung

    ich will studieren gehen dazu brauche ich einen rechner der hauptsächlich officeanwendungen kann aber meine psp soll auch nicht zu kurz kommen
     
  6. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    also ich habe mit meinem mac mini 1,5ghz eine dvd erstellt aus movies die vorher divx waren. er brauchte einen ganzen tag. ein ibook hat nur 1,33ghz also noch etwas langsamer. ich weiß jedoch nicht wie das mit psp filmen aussieht, habe selber eine psp aber keine speicherkarte die so groß ist.
     
Die Seite wird geladen...