beim drucken hängt sich alles auf

Diskutiere mit über: beim drucken hängt sich alles auf im Mac OS X Forum

  1. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.04.2002
    habe 10.4.2 auf iMacG5/2Ghz. Drucker: Epson Stylus color 740

    plötzlich kann ich nicht mehr drucken. Egal aus welchem Programm ich drucken will, es erscheint die rotierende Disk und das Programm hängt sich auf. Ich kann dann nur noch mit sofort beenden das Programm stoppen. Es läßt sich dann zwar wieder laden - aber bei druck sieht es wie vorher aus.

    Woran kann das liegen - was kann ich machen?
     
  2. celimi

    celimi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2005
    Ich habe das selbe Problem auf dem neuen Ibook. Ich weiß auch nicht weiter... muss zum drucken grad wieder die Dose benutzen...
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    versucht doch mal das Drucksystem zurückzusetzen, hat mir mal geholfen.
    Dienstprogramme-DruckerDienstprogramm-starten und dann n der Menüzeile unter DruckerDienstprogramm, Drucksystem Zurücksetzen anwählen.Danach den Drucker neu auswählen.
    Mir hat das wie gesagt bei einem ähnlichen Prob geholfen.
    Gruß
    Bernd
     
  4. celimi

    celimi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2005
    Das Problem triit auch nur auf, wenn man in den Drucken Dialog möchte. Sofortiges Drucken aus Programm geht.
     
  5. celimi

    celimi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2005
    @bernie313
    Bringt nichts, ich kann nun auch keine Drucker mehr hinzufügen, da hängt sich das DruckerDienstprogramm auch auf....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche