bei Video-Dateien ist Musik um einiges lauter als der Rest

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von der_maccer, 14.05.2006.

  1. der_maccer

    der_maccer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.05.2004
    Hallo!

    Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass wenn ich auf meinem PB z.B. Filme - sei es DVD, VCD oder DiVX usw - schaue, die Musik in den Filmen immer lauter ist als der Rest, also Sprache etc. Es ist ein bisschen nervig, weil man dann ständig die Lautstärke hoch- und runterregeln muss.
    Womit hängt das zusammen?
    Gibt es dafür vielleicht eine Abhilfe, evtl. ein Tool, dass den Audioausgang automatisch auf einen Pegel regelt???

    Danke im voraus

    de_maccer
     
  2. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    entweder du ziehst dir deine filme illegal aus dem netz (da die ganzen raubkopierer die kinomischungen nutzen) oder die produktionsfirmen machen sich
    immer seltener die mühe eine tv-mischung zu erstellen.

    eine kino-mischung hat einfach mehr dynamik, weil z.b. action-szenen auch richtig
    "knallen" sollen wobei es dann wieder seltsam wäre wenn eine romantische szene
    so laut wäre das die boxen scheppern ;)

    im kino ist dies alles möglich, weil es generell viel lauter ist als zu hause im wohnzimmer.
    also die leisen passagen eines films sind im kino immer noch laut genug.

    wenn man nun diese kinomischung einfach auf die dvd packt hat man
    das problem, dass die leisen passagen viel zu leise wirken während die lauten
    passagen deine nachbarn gegen wand klopfen lassen ;)

    zu hause hört man die filme ja nicht in der lautstärke wie sie im kino laufen.

    deswegen sollten extra tv-mischungen erstellt werden.
    normalerweise wird dies auch gemacht, aber ich hatte auch schon den ein oder
    anderen film wo dies leider "vergessen" wurde.
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Bitte Ontopic bleiben und keine (unbegründeten) Anschuldigungen hier posten.

    Danke.

    @Threadstarter: Der Apple DVD Player hat eine dynamische Lautstärkebegrenzung - allerdings funktioniert das nur mit DVDs, was anderes spielt der auch gar nicht ab.

    Frank
     
  4. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    nunja, ich hab ihn nicht angeschuldigt ich habe nur die zwei möglichkeiten aufgezählt wo es unter umständen zu diesem "phänomen" kommen kann...

    schließlich habe ich auch gesagt das dies auch auf einer normalen dvd vorkommen kann.

    also bitte.. :rolleyes:
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    So?

    Wie nennt man das dann? Möglichkeiten aufzählen sieht anders aus.

    Und jetzt bitte Schluss damit, wenn es noch etwas zu diesem Thema klären gibt, dann per PN!

    Also wieder zum Thema zurück, Dein Beitrag oben ist übrigens sehr interessant Stromart!

    :)

    F.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen