! bei Titeln in itunes

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von BelaFarinRod, 05.06.2005.

  1. BelaFarinRod

    BelaFarinRod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Hi, wenn ich meinen iPod aktualisieren möchte, kann er nicht alle Titel draufspielen, weil ein "!" in der Bibliothek vor den Titeln steht. Was hat das zu bedeuten und wie bekomme ich es weg?? (ich hab leider noch xp)

    Mfg BelaF.
     
  2. m.okay

    m.okay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.11.2004
    das ! heisst dass die mp3 nicht mehr in dem ordner ist, in dem sie war als du die mp3 in iTunes importiert hast und somit nicht mehr gefunden werden kann.
    Lösung: mp3 wieder in den ursprünglichen ordner verschiebst und bei iTunes einstellen: "iTunes Musik-Ordner verwalten"

    es könnt auch daran lieben, dass du die mp3-datei umbennant hast...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2005
  3. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Leg immer mal wieder den Ordner von Deinen Liedern auf das ITunes-Icon, so werden "verschwundene" Lieder wiedergefunden. Notfalls noch mit "doppelte Lieder" kurz durchschauen, was weg muss.

    Ich lass lieber nicht von ITunes verwalten, mach es selber und lege alle Titel in einen Alfa-Ordner. Wenn dann etwas geändert wurde erscheint es daneben nach dem ITunes-Prinzip.

    RD
     
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Zwar eigentlich nicht das Thema, aber da schließe ich mich an. Ich mag die iTunes Verwalterei auch nicht. Habe alle mp3s auf ner einen Platte, da selber geordnet und wenn ich dann bestimmte Alben hören will, ziehe ich die einfach per Playlistbot in iTunes rein (warum kann iTunes das eigentlich nicht selber?!) und höre die dann. Von Zeit zu Zeit lösche ich dann die gesamten Playlists und auch die Bibliothek und fange wieder von vorne an. Aber das ist wohl Geschmackssache - ist mein persönliches Vorgehen.
     
  5. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Bei Doug's Apple Scripts gibt es ein Script das sortiert dir deine Rufzeichen-Songs aus, danach, wenn du noch weißt wo sie liegen, schmeißt du sie einfach wieder in die Bibliothek.
    Wie die anderen schon gesagt haben liegt es wirklich daran das iTunes deine Songs nicht finden kann.

    @Margh
    Komisches System hast .. bin so froh, das iTunes so ist wie es ist...
     
  6. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Man kann iTunes übrigens auch sagen, dass es die MP3s nicht selber verwalten soll, sondern an ihrem bestehenden Platz belassen soll.
     
  7. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Naja komisch... ich denke es ist einfach eine Angewohnheit. Ich nutze iTunes halt nur als Player sozusagen und verwalte meine Musiksammlung lieber händisch. Jeder Jeck is' anders, gell?

    Aber nochmal zur Frage: Warum kombiniert iTunes verschiedene Ordner, die man ins Fenster der Playlisten zieht, zu einer einzigen? Warum macht er da nicht eine Playlist für jeden Ordner? Ok, Playlistbot schafft Abhilfe, aber dennoch... das ist meiner Meinung nach eine simple Funktion, die aus mir nicht ersichtlichen Gründen fehlt. Oder hab ich da was verpasst?
     
  8. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    @blalalama: Jup, das mache ich auch so. Wäre ja noch schöner, wenn iTunes mir die Songs hin und her kopiert :) Es ging bei mir auch nur um die Art, wie ich mit den Playlists umgehe. Sprich: Ich lasse iTunes nicht dauerhaft meine Bibliothek widerspiegeln sondern nutze das Program nur als Player in dem Sinne, dass ich spontan Listen hinzufüge oder wieder lösche. Aber da muss man ja jetzt nicht weiter drüber philisophieren. Ist ja nur eine Angewohntheit :)
     
  9. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Es ist schon gewöhnungsbedürftig wenn man immer seine Lieder selber geordnet hat und das jetzt Itunes überlassen soll.

    Ich habe aber eingesehen das Itunes das besser kann als ich und lasse seitdem alles von Itunes managen.

    Ich würde das auch jedem empfehlen !

    Man muss dann nur wirklich die Finger von den Unterordnern unter "Musik" lassen, dann klappt auch alles wunderbar !!

    Grüße,

    Flo
     
  10. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Gerade davon bin ich kein Fan. Ich sortiere lieber die Datien und Ordner selber. Ich finde es immer schön, die eigene Dateistruktur zu kennen und zu wissen, was wo liegt. Ich bin halt auch kein Fan davon, dass iTunes pro Interpret einen Ordner erstellt und dann die Alben als Unterordner anlegt. Ich hab dann lieber auf einer Ebene jeweils einen Ordner für ein Album in Form von "Interpret - Albumtitel". Aber vielleicht bringen zukünftige iTunes Versionen ja mal die Möglichkeiten mit sich, die automatische Sortierung etwas besser anzupassen bzw. ein paar mehr Einstellungen vorzunehmen. Ebenso fände ich es auch schön, wenn es eine Option gäbe, wie neu importierte Titel nummeriert werden sollen, also nicht nur "01 Titel" sondern z.B. wahlweise "01 - Titel" oder "01.Titel" oder was auch immer man sich da ausdenken kann.

    Und wenn ich schon mal dabei bei: Was ich auch doof finde ist, das man die Importfunktion bei "Erweitert" findet, und dort nur die eine Möglichkeit, die dann vorher in den Einstellungen definiert wurde. Besser wäre doch ein ganzes Menü "Importieren", dort dann Menüpunkte wie z.B. "importieren als AAC, importieren als mp3 (128kbit), importieren als mp3 (160kbit)" usw. Oder machen solchen Menüstrukturen keinen Sinn? Vielleicht gibt es ja einen guten Grund, warum man immer erst über das Einstellungsmenü die Importfunktion ändern muss. Oder bin ich der einzige, der relativ oft mal etwas im AIFF oder so umwandeln möchte oder unterschiedliche Musikrichtungen mit unterschiedlichen Datenraten importiert?!

    Habe zwar nicht gesucht, aber es gibt bestimmt Skripte, die dieses Menü sozusagen ergänzen, oder?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bei Titeln itunes
  1. maclover1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    230
  2. Lennox2005
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.549
  3. Cauion
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.248
  4. HGGB

    iPod Touch Haken bei Ipod

    HGGB, 09.02.2013, im Forum: iPod
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.360
  5. sql287
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    704

Diese Seite empfehlen