beamerempfehlung fuer zusammenspiel mit pb

Diskutiere mit über: beamerempfehlung fuer zusammenspiel mit pb im Peripherie Forum

  1. MacHei

    MacHei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2003
    ich suche einen beamer fuer diavorfuehrungen in "abgedunkelbaren" raeumen. gewicht spielt ueberhaupt keine rolle - wert wird vorallem auf sehr gute farbwiedergabe gelegt. (und leiser luefterbetrieb) natuerlich sollte er nicht so seeehr viel geld kosten.

    wer hat nen guten tip ?

    schonmal danke - gruss MacHei
     
  2. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.10.2004
    wir haben den panasonic pt-ax100e - der kostet schon ein bischen was, ist dafür aber zu hören. "nur" für dias ist er wohl nicht das richtige , aber für besprechungen mit powerbook und keynote ist er top. selbst wenn man direkt daneben sitzt, hat man keine kopfschmerzen durch surren des beamers.
     
  3. MacHei

    MacHei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    12.12.2003
    danke joopie fuer deinen tip. eigentlich hatte ich gedacht, dass es nur so technische empfehlungen hagelt .......

    was haltet ihr vom PLV-Z4 von SANYO ?

    gruss MacHei
     
  4. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.10.2004
    so wie ich das verstanden habe, gibt es zwei konkurrenten um den thron des herstellers für den besten allroundbeamers. panasonic und sanyo.

    panasonic hatte in den meisten tests, die ich gelesen habe, die nase vorn. letztes Jahr hat man immer den

    panasonic pt-ae900 mit dem z4 verglichen, jetzt wird der pt-ax100 mit dem z5 verglichen.

    der z4 ist genau wie der 900er schon ewig an markt. wenn du in der preisklasse suchst, kauf doch gleich das neuere modell.
     
  5. kBasti

    kBasti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    28.08.2006
    also sanyo sind bei großen geräten referenzklasse, panasonic zieht nach.

    wenn du günstige beamer suchst bei denen preis/leistung stimmt nimm auf alle fälle mal nen DLP beamer und lass dir keinen LCD andrehen ;)

    die neuen modelle von acer kann ich nur empfehlen, sie haben gute farben und auch kontrast und lumen stimmen. für eine gute fotowiedergabe sehr wichtig :) noch dazu stimmt der preis absolut. (nicht die preise auf der homepage beachten ;) www.geizhals.at /.de zb gibt hier gute infos)

    die frage ist noch auf welche diagonale du gehen möchtest. solls über 2.50m sein ist eine auflösung von 1024x768 schon zu empfehlen.

    lg :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche