Beamer Empfehlung gesucht!

Diskutiere mit über: Beamer Empfehlung gesucht! im Peripherie Forum

  1. admartinator

    admartinator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Moin Leute!

    Bin auf der Suche nach einem empfehlenswerten Beamer mit mind. 1024x768 Pixel, ANSI-Lumen soviel wie möglich. Desweiteren sollte er natürlich möglichst klein, leicht & leise sein.

    Habt ihr Tipps?

    ad
     
  2. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2002
    klein und leise wird schwer, da die Luft Platz zum zirkulieren braucht.

    Als ich einen gekauft habe habe ich mich gegen "klein" entschieden und für "leise".

    Da kann ich den Philips bSure XG2 nur empfehlen. Extrem leise (irgendwas bei 35db) und ausreichen hell (1500 ANSI Lumen).

    Aber wie gesagt nicht ganz klein (23.5 cm x 33.5 cm x 10.8 cm).

    Gut beraten lassen kann man sich sonst auch hier: http://multivision.de/

    Die sind zwar ein wenig nervig (rufen dich gerne an wenn man noch nicht gekauft hat) aber ganz kompetent. Und die Anrufe kann man durch ein nettes, aber verständliches "ICH KANN AUCH WOANDERS KAUFEN" auch schnell unterbinden ;)


    hth
     
  3. Darkstar

    Darkstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2004
    Hi,

    das kommt drauf an, für was Du den Beamer einsetzen möchtest und in welcher Umgebung er laufen soll (Homecinema / Präsentationen etc).
    Läuft er dann prim. in abgedunkelten Räumen oder hellen?

    So ein Kauf von so nem Ding soll ja sorgfältig geplant sein :)
     
  4. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2002
    das stimmt, da haben dann die verschiedenen Technologien ihre Vor- und Nachteile ;)
     
  5. vilas

    vilas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.01.2003
    hi Ad,
    neu oder gebraucht? Falls gebraucht in Frage kommt, schau doch mal nach einem Nec VT440. Ist ein Gerät aus dem Profibereich, tageslichttauglich und ziemlich robust. Ich habe das Teil seit etwa zwei Jahren im Ausseneinsatz und im Verleih und ist bisher noch nix dran kaputt gegangen. Neu Lampe kostet so um die 500 €, aber das ist üblich. Völlig geräuschfrei ist er nicht, aber solange Du nicht mit dem Ohr direkt daneben hängst, ist alles ok. Je nach Lampenbetriebsstunden würde ich so zwischen 400 und 900 € dafür zahlen/bieten. Genauere Angaben findest Du hier
    http://www.professional-media.de/vermietung/einzeln.php?gruppe=4020&id=116&obild=vide.jpg
    Hoffe, das hilft dir weiter
    all best
    Vilas
     
  6. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.02.2004
    Also wenn Du viel unterwegs bist und für Präsentationen einen handlichen, leichten Beamer brauchst, dann kann ich Dir diesen empfehlen

    ASK ASK M2+

    XGA-Auflösung 1.024 x 768
    1.400 ANSI-Lumen
    Kontrastverhältnis 1.100:1
    Gewicht 1,1 kg

    Wir haben damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht und würden sie wieder kaufen.
     
  7. admartinator

    admartinator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Der ist nur für Präsentationen (PP, andere Apps) vor Publikum 10-20 Personen gedacht. Kein HomeCinema. Räume von komplett abgedunkelt oder manchmal auch nur von einer Jalousie.

    @vilas: kommt nur neu in Frage. Technik von vor 2 Jahren ist ebenfalls tabu! ;)

    ad
     
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Hi Ad.!
    Wir haben im Büro so einen von *flüster* DELL.
    Der ist sehr kompakt, nicht zu laut und macht 1024x798.
    Recht hell ist er auch noch und silber... ;)

    Das Gerät heißt "3100 MP".
    Es gibt bestimmt schon ein Nachfolgemodell, da das Gerät schon ein Jahr in Betrieb ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2004
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    :D
    Ad, alter Datenschubser.
    Mit der Abdunkelei ist es wirklich wichtig! Mein Beamer alter Mistubishi hat 2000 Ansi, und selbst da muss man noch abdunkeln...
    Du musst auch überlegen, dass je grösser der Raum die Ansis noch entscheidender sind. D.h. wenn der Beamer nur 3 mtr von der Leinwand weg ist, reicht auch ein 1000er.

    Ich kann logischerweise daher die Mitsubishi Beamer der XD Serie empfehlen, der 300er sollte es tun.
    Allerdings kosten die Teile auch noch richtig Geld, unter 3-4 tsd Euronen ist da nix drin.

    HTH
     
  10. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beamer Empfehlung gesucht Forum Datum
Beamer Sony VPL-DX15 Peripherie 28.05.2016
Beamer per shortcut ein/ausschalten Peripherie 15.02.2016
Fachfrage zu Beamer - Empfehlung Peripherie 04.06.2009
Beamer-Empfehlung Peripherie 30.05.2006
Beamer Empfehlung Peripherie 30.01.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche