Beamer an PB G4 (Titanium) anschließen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MicFis, 07.04.2005.

  1. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    Hallo

    `habe versucht einen Beamer an mein PB G4 500Mhz über den SVHS Ausgang anzuschließen,
    ich habe mir einen Adapter von SVHS auf Chinch geholt, weil ich ein langes (6Meter) Chinch Kabel habe,

    nur bekomme ich kein Bild auf den Beamer, auch unter den Monitor Einstellungen des PB sehe ich keine Möglichkeit was einzustellen.. ?!

    kann es sein das das Chinch Kabel zu lang ist ?

    was muß ich am PB einstellen um das Signal auf den Beamer bzw. SVHS Ausgang zu bekommen ?

    Gruß M.
     
  2. Krill

    Krill Gast

    Warum schließt Du den Beamer nicht an den Monitorausgang des PB an?
     
  3. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    weil ich ca. 5 Meter vom Beamer wegstehe, der ist an der Decke Montiert deshalb habe ich ein vorhandenes 6 Meter langes Chinch Kabel genommen.

    ich habe es auch versucht direkt am Beamer mit einem kurzen VGA Kaber versucht, da heabe ich dann nur ein Laufbild auf dem Beamer gehabt.

    welche Einstellung muß ich denn genau am PB vornehmen um das Signal auf den SVHS Ausgang, oder auch VGA zu bekommen ?
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Anschließen, Monitore erkennen und dann auf synchonisieren. Aber die Bildqualität wird dir nich gefallen.
     
  5. MicFis

    MicFis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    .. warum wird mir das nicht gefallen ?

    egal ob SVHS oder VGA ?

    ich wollte eigentlich Filme (DVD) darüber abspielen.

    gelegentlich auch mal eine Präsentation mit Keynote
     
  6. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Soweit ich weiß geht es auch mit anschließen, Display schließen. NAch einem Augenblick des wartens, öffnen und der Beamer sollte erkannt sein.
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Die Auflösung ist sehr niedrig und das Bild nicht besonders scharf.

    VGA ist um Längen besser.
     
  8. bekazor

    bekazor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.05.2003
    du kannst erstmal unter den monitor einstellungen "erkennen" drücken,
    ob 2 monitore erkannt werden siehst du daran das es einen zusätzlichen reiter zwischen "Monitor" und "Farben" gibt: "Anordnen".

    sobald das feld anordnen erscheint ist der beamer als 2 ter monitor erkannt worden.

    dann noch die auflösung einstellen (640x480 o.ä) und los geht es

    grrets kjell
     
  9. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    mit einem "normalen" chinch-kabel wirst du wenig freude haben, denn die kabel für video müssen speziell abgeschirmt sein, damit der verlust und einstreuungen über eine solche distanz nicht zu gross sind.

    solche video-kabel gibt es im gut sortierten fachhandel oder bei elektronik-conrad.
     
  10. Krill

    Krill Gast

    VGA-Kabel gibts auch sehr lang. (Beispiel 15m kosten ca. 20 €). Die Bildqualität hängt auch vom Beamer ab, aber eigentlich gibt´s mit VGA ein richtig gutes Bild.
     
Die Seite wird geladen...