Beamer am MacBook? Und Welche Software für Diashow

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Mondmann, 31.05.2006.

  1. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Hallole.
    Da ich öfters zu Freunden gehe mit meinen Laptop(bisher noch Windows) und bei denen Diashows mache mit Musikhintergrund, auf Hochzeiten usw. wollte ich mal fragen ob ich an das MacBook auvh einen Beamer anschließen kann.

    Bei meinem bisherigen Laptop habe ich einen VGA Ausgang den ich auch zB. an den Fernseher anschließen kann.

    Da das MacBook ja nen DVI Ausgang hat, bräuchte ich also nen entsprechenden Adapter.
    Habe aber gehört, daß DVI auf VGA nicht funktioniert(???) Stimmt das?

    Wie sonst könnte ich den Beamer anschließen?


    Dann wollte ich fragen, ob ich mit iPhoto auch diashows erstellen kann.
    Ja das geht, das weiß ich, aber kann ich zB. Die Zeit und Übergänge einstellen?
    Wird das Bild angepasst oder verzogen bei Vollbild?
    Kann ich die Bilder auch manuell vor-und zurück einblenden?

    Ich sollte dann, je nach Kapitel eine andere Musik im Hintergrund laufen lassen können, also sollte das irgendwie integriert sein, damit die Software merkt: Jetzt kommt dieses Bild, also blende ich das laufende Lied aus und das neue ein.
    Ich sollte auch eingreifen können, d.h. wenn ich einstelle, daß jedes Bild 5 sec. zu sehen ist, und eines ist besonders lustig usw. dann muss ich dieses noch länger anzeigen können per Tastendruck...

    Gibts sowas?


    Danke Mondmann
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    zum Beamer:
     
  3. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Nee das geht nur an spezielle von Apple zertifizierte Geräte anschließen :rolleyes:.

    Und?

    Wie kommst Du auf diese Idee? Du kannst lesen und hast Dir die Spezifikation zum MacBook durchgelesen?
    :hamma:
    Lesen: http://www.apple.com/de/ilife/iphoto/features/slideshows.html
    :boring:
    :boring:
    Warum nicht? Dazu gehört doch nichts. Das ist doch die Grundvoraussetzung für jede Diashow. Hast Du keine Herausforderung? Immer wieder diese langweiligen Fragen, die alle durch lesen und die Beschreibungen auf der Apple-Website beantwortet werden.
     
  4. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Entschuldige wenn ich langweilig bin, hättest ja nicht antworten brauchen.

    Wenn Du Dir etwas neues kaufen willst mit dem Du Dich kein bischen auskennst, würdest du auch vorher aufs genaueste Informieren, weils ja schließlich nen haufen Geld ist und Du kein Fehlkauf machen möchtest.
    Mondmann
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Stimmt das mache ich.

    Auf der anderen Seite: Zeige mir die Stelle wo ich jemals eine Frage zu einem Produkt gestellt habe, die nicht über die Standard-Website des Anbieters zu beantworten war. Ich könnte es sogar noch einschränken und sagen: Zeige mir die Stelle wo ich jemals eine Frage überhaupt zu einem Produkt gestellt habe als Grundlage für eine Kaufentscheidung.

    Pingu
     
  6. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Klar hab ja nichts anderes zu tun.
    Offensichtlich hast du kein Verständnis dafür, daß jemand unsicher ist und alles hinterfragt und gerne die Meinung eines Erfahreren hören möchte.

    Klar kenn ich lesen, sogar im Apple Store.
    Klar hab ich das gelesen mit den Adaptern.

    Trotzdem könnte ja sein,daß jemand sagt, "pass hier auf.." oder "mach das nicht..:" oder "ich empfehle Dir..." oder "Das hast du falsch verstanden..."

    Erst dann kann ich mir auch sicher sein, daß ich nachher keine böse Überaschung erlebe.
    Da ich hier in der Nähe leider keinen Apple Händler habe, muss ich eben alles übers Internet machen, durch googeln, dieses Forum, telefonische und schriftliche Beratung verschiedener Shops.
    Das alles ergibt ein Mix aus verschiedenen Meinungen und Erfahrungen und somit kann ich die einzelnen Themen abhaken oder erneut nachfragen.

    Aber warum erzähl ich Dich das..ist bestimmt langweilig für Dich:)

    Mondann

    Trotzdem danke.
     
  7. Leopatra

    Leopatra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Mondmann hat recht. Wenn dir seine Frage nicht gefällt dann musst du sie ja nicht beantworten. Wenn er auf seinen Post dann keine Antwort erhält wird er sich schonmal selber nochmal die website durchlesen. Mag diese RTFM posts nicht... Friede Freude Eierkuchen bitte :D
     
  8. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Was du für Postings magst, interessiert niemanden. Was bringt Eierkuchen, wenn die Menscheit dumm bleibt? Die Annahme, bei keiner Antwort würde der Fragende mehr lernen und selbst suchen, ist leider Quatsch. Derjenige gibt auf. Es ist pragmatischer aufzuzeigen, was man für einen Fehler gemacht hat und wo man an seine Informationen kommt. So lernt man etwas.
     
  9. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002
    Mann Mann, warum bloß so unfreundlich??

    Also:

    Wurde bereits beantwortet, bzw. beantwortet sich in der Tag von selbst bei Blick auf die Apple Website..

    Angepasst an den Bildschirm oder Beamer: ja, verzogen: nein, immer proportional.
    Manuell weiterblenden geht mit Pfeiltaste nach rechts. Dazu einfach bei "Anzeigedauer" was hohes wie 200 Sekunden einstellen und einfach manuell weiter schalten. Zurück geht natürlich auch.

    Ganz so fein kann man das IMHO mit iPhoto allein nicht steuern. Evtl. geht das mit iDVD oder so, habe ich aber noch nicht probiert. Generell solltest Du Dich entscheiden, ob Du eine komplett mit Musik unterlegte Show willst oder nicht. Wenn ersteres, ist alles manuelle Eingreifen Unsinn, da dann der Sync mit der Musik nicht mehr klappt. Das ist aber kein Mac- oder iLife-Problem, sondern eine generelles, das sich mit keiner Software der welt einfach lösen lässt.
     
  10. Catweazle01

    Catweazle01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2005
    Bei den neuen Books ist eine Fernbedienung mit dabei. Damit kannst du Frontrow starten und steuern. Dieses "mediacenter" unterstützt iPhoto, iTunes, Filme im allgemeinen und DVD-wiedergabe.
    Durch die Fernbedienung kannst du alles nach belieben mit den gängigen Tasten Vor, Zurück,Start,Stop steuern.
    Diashow wie Musik oder halt Filme.
    Sehr komfortabel! Die Fernbedienung ist Infrarot und hat eine Empfindlichkeit, wie ich sie noch nicht erlebt habe. Die funktioniert irgendwie immer... egal in welche Richtung ich halte :D

    Cat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen