Batterieproblem - Powerbook zu Apple

Diskutiere mit über: Batterieproblem - Powerbook zu Apple im MacBook Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Salute,

    ich wollte euch einfach mal an meinen Freuden mit Apple in Bezug auf mein Powerbook teilhaben lassen. Ich machs auch kurz.

    12" Powerbook 867Mhz, 640 RAM, 60GB, Superdrive und Airport Extreme.

    Seit Update auf 10.2.8 halbierte sich von einer Minute auf die andere die Laufzeit des Gerätes von vier Stunden auf zwei(im Forum ja ein bekanntes Problem). Trotz aller Updates, die man sich bis 10.3.2 ziehen konnte gab es keine Besserung. Nach diversen Löschaktionen und Zurücksetzmöglickeiten blieb die maximale Laufzeit bei höchstens zwei Stunden. Apple hat mir einen neuen Akku geschickt, was auch keine Besserung ergab. AppleCare riet mir dann, das Gerät von einen Service Provider durchmessen zu lassen, doch die haben alle durchweg abgelehnt und haben gesagt, es scheint, als wäre es ein größeres Problem. Letztes Gespräch mit Apple ergab dann, dass das Powerbook abgeholt wird und auf Herz und Nieren in Breda/Niederlande getestet werden soll. Dauer des Vorgangs ca 12 Werktage.

    UPS hat das Powerbook soeben abgeholt und morgen trudelt es dann, dank Express Zustellung, bei Apple ein.

    Nun heißt es warten und hoffen ... ich halte euch auf dem Laufenden, denn es gibt sicherlich MacUser, die dem selben Leiden erlegen sind.

    Gruß aus Hamburg,
    seb.
     
  2. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Moin nochmal.

    Für alle, die es interessieren mag.

    Habe mein Powerbook heute, nach neun Werktagen von Apple zurückbekommen. (Reparatur wegen guck mal oben).

    Das Powerbook wurde nicht repariert, sie konnten den Fehler nicht korrigieren und deshalb haben das schadhafte Gerät an mich zurückgeschickt. 40 Minuten Apple Hotline Warteschleife und 15 Minuten Gespräch ergab, dass keiner weiß, was an meinem Powerbook getest wurde. Ich soll morgen nochmal anrufen, dann könne man mir eventuell mehr sagen. Klingt etwas planlos ...

    Und, oh Freude: Mein Powerbook hat jetzt nicht nur einen irreparablen Akku- Hardwareschaden, sondern auch noch einen verzogenen Unterboden - das Powerbook wackelt, wenn es auf einer planen Fläche steht ... hatte es vor dem Apple-Holland-Ausflug nicht.

    Bald ist es wohl mal an der Zeit, härtere Geschütze gegen Apple aufzufahren.

    Stay tuned :)

    seb.
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Ich habe das gleiche PowerBook wie du, und wenn der Akku voll ist, werden etwa 2h angezeigt, aber der Akku hält tatsächlich um einiges (1/2h bis 1 1/4h) länger. Wenn der Strom dann alle ist, geht es ohne Warnung in den Standbymodus....
     
  4. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Schön wäre es, wenn es bei mir so lange laufen würde.. dann wäre ich ja schon zufrieden.

    Bei mir kommt auch noch dazu, dass das Powerbook im ausgeschalteten Zustand Strom verliert, sobald es mehr als zwei Stunden nicht am Netz ist ... 10 Stunden ausgeschaltet ohne Stromverbindung kosten sogar ca. 1/4 der ohnehin zu kurzen Laufzeit.

    Alles in allem war das Gerät schon dreimal jetzt bei Apple. Einmal wegen falsch zusammengebautem Gehäuse und zweimal wegen des Akkuproblems ...

    seb.
     
  5. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Servus,

    für einen Test habe ich mal die Airportkarte ausgebaut und das Powerbook mit vollgeladenem Akku laufen lassen. Die Laufzeit ist statt vorher 2 Stunden nun mehr als 3,5 Stunden!

    Es ist doch nicht normal, dass die Airport Karte die Akkulaufzeit fast halbiert, oder???

    Es ist bei mir ja auch nicht immer so gewesen ... vor 10.2.8 habe ich mit laufendem Airport locker 4 Stunden ohne Stromverbindung arbeiten können ...

    Hat da jemand Erfahrung?

    seb.
     
  6. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Keine Doppelposts

    Hi sebcra,
    da du zwei Threads zum einem Thema hast schliesse ich den hier und bitte alle ihre Antowrten auf das Problem in diesem Thread zu posten:

    PowerBook 12" - AirPort saugt Akku leer?!

    Dich bitte dich in Zukunft nur noch einen Thread zu einem Thema zu erstellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Batterieproblem Powerbook Apple Forum Datum
Powerbook g4 startet nicht mehr MacBook Sonntag um 18:53 Uhr
Powerbook G4 liest keine DVD MacBook 21.10.2016
MacBook Pro Batterieproblem MacBook 13.11.2008
Batterieproblem MacBook 01.07.2007
Batterieproblem beim 12" PowerBook MacBook 04.12.2003
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche