Batterieanzeige beim PB G4, 15'', 1 GHz, 512 MB RAM

Diskutiere mit über: Batterieanzeige beim PB G4, 15'', 1 GHz, 512 MB RAM im MacBook Forum

  1. Paul Page

    Paul Page Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Meine Batterieanzeige spielt verrückt! Habe ein neues PB und gerade mal 3 Wochen in Benutzung, da erkennt auf einmal meine Batterieanzeige die Batterie nicht mehr - streicht sie einfach mit 'nem Kreuzchen durch! Wechsel ich auf Batteriebetrieb, läuft es zwar, aber zeigt mir nicht an, wieviel Strom schon verbraucht ist. Die Zeitanzeige, wieviel Zeit noch übrig ist, funktioniert schon garnicht.
    Baue ich die Batterie kurzzeitig aus und wieder ein, aktiviert der Rechner zwar die Batterieanzeige, sie bleibt aber auf NULL und rührt sich nicht.
    Drehe ich das PB auf dem Kopf, stelle ich fest, daß an der Batterie ein grünes Lämpchen blinkt. Ist das normal???
    Hatte jemand schon dieselbe Erfahrung??? Ist etwa meine Batterie schon im A... Hatte sie immer drin und äußerst selten für kurze Zeit auf Batteriebetrieb.
    Hilfe!!! :( :( :(
     
  2. whooshki

    whooshki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Hmm..was meinst Du mit dem grünen Lämpchen, welches blinkt? Also da gibts nen Knopf, auf den man drückt und der einem den aktuellen Ladestatus der Batterie anhand von grünen Lämpchen zeigt.

    Mal davon abgesehen: Benutzt Du bereits Mac OS X 10.2.8? Bei 10.2.7 gabs einen Fehler in der Batterieanzeige (zu kurze Akkulaufzeiten, u.a.).
    Hast Du bereits deinen Akku kalibriert? Einmal leerlaufen lassen, anschliessend wieder voll aufladen - damit das auch alles seine Richtigkeit hat.
     
  3. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
     

    grünes Blinklicht bedeutet AKKU FAST LEER.

    Wenn Dein Book läuft, aber keine Rest - Zeitanzeige funktioniert, tippe ich auf einen Defekt in der "Akku-Elektronik".

    Bevor Du reklamierst:
    (1) Arbeite im Akkubetrieb, bis Dein Powerbook in den Ruhezustand fällt.
    (2) Lade den Akku wieder auf
    (3) Das Ganze mindestens 2x, besser 3x wiederholen.

    Wenns nicht hilft -> Akku beim Händler tauschen lassen.

    Gruss Keule
     
  4. Paul Page

    Paul Page Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Akku war urplötzlich alle

    Hallo Leute,
    vielen Dank für die Hinweise!

    Nach meinem Panikanfall heute Nacht hatte ich den Akku die ganze Nacht am Netz und siehe da - heute früh war er auf 100%! Soweit so gut, nur kommt es mir immer noch spanisch vor, daß der sich während meines Netzbetriebes so mir nix dir nix einfach leert.

    Gleich am Anfang hatte ich den Akku, wie in der Anleitung beschrieben, vollständig "leergearbeitet" und dann wieder aufgeladen. Hm...

    Ich werde mal den Tipp von Euch beherzigen und gleich noch mal nur mit Akku arbeiten, bis er leer ist. Vielleicht hilft's ja.

    Dankeschön noch mal!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Batterieanzeige beim 15'' Forum Datum
Akku / Batterieanzeige macbook pro 15,4" MacBook 04.03.2012
MB 13 Late 2008 und Batterieanzeige MacBook 22.08.2011
Batterieanzeige Macbook Pro leuchtet nicht? MacBook 05.04.2011
MBP 13" (2010): Batterieanzeige am Gehäuse, links MacBook 27.06.2010
Batterieanzeige in Menu Bar MAC OSX fehlerhaft? MacBook 04.06.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche