Bash Script: identifizierung - als programm?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von badsteve, 07.02.2007.

  1. badsteve

    badsteve Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    hi,

    ich hab mir ein bashscript fürs backup geschrieben, allerdings will hdiutil eine identifizierung, wie kann ich das im Script abhandeln?
    Kann ich das Script dann auch irgednwie als programm abspeichern?

    Danke Steve
     
  2. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Das script selbst einfach mit sudo starten. Dann werden aufgerufene tools nicht nach Passwort fragen.

    Aber obacht: Wenn das ganze Script unter sudo läuft, kannst du viel kaputt machen - also keinen ****** tun ;-)

    chmod +x <script> macht es ausführbar.
     
  3. badsteve

    badsteve Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    ja udn wie kann ich es einfach mit nem klick starten? das wär mir ganz lieb, wenn ich dafür ein item im Dock hätt, um das Backup so zu starten?
    ich mein cron gibts ja anscheinend nicht mehr und durch launchd blick ich noch nicht durch.

    steve
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Natürlich gibt es Cron noch.
     
  5. hoppelmoppel

    hoppelmoppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.04.2006
    mach statt .sh ein .command .. dann kannst es per doppelklick starten
     
Die Seite wird geladen...