BASE Internet Flat Problematik

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von dombre, 18.10.2006.

  1. dombre

    dombre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Hallo MacUser,

    Habe seit gestern, die BASE UMTS Internet Flatrate und das Sony Ericsson v600i. Die Ross Barkmann 3G Scripte sind mir bekannt und installiert in library/modem scripts bei OSX Tiger.

    Habe mich 100% an die Anleitung gehalten und bekomme mit Script CID1 + 3 auch ne Verbindung, bei der ich allerdings nichts machen/empfangen kann. Ross Barkmann meint dazu, den DNS-Nameserver manuell einzutragen, hab ich gemacht, aber funzt nicht.

    Habe ebenfalls mal mit den Komprimierungsoptionen (TCP-Header, usw.) herumexperimentiert - kein Effekt.

    Was mache ich falsch - die Eingaben sind "wahrscheinlich" richtig:

    APN/Telefonnr.: internet.eplus.de
    Name: eplus
    Pw: gprs
    primäre DNS-Adresse: 212.023.097.002
    sekundäre DNS-Adresse: 212.023.097.003

    Danke für die Mühe...
    Gruß Dom


    P.S.: Habe irgendwo gelesen, dass die o.g. APN kein UMTS sondern nur GPRS nutzt? Ich halte das für Bockmist...Stimmts?:)
     
  2. dombre

    dombre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Ups!!!

    Sollte wohl besser ins Internet Forum hier...Sorry


    Nachtrag: bin hier wohl doch richtig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2006
  3. dombre

    dombre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Problem gelöst...

    Bluetooth war Schuld - bin jetzt auf das USB-Datenkabel gewechselt, da ich beim Desktop auch auf BT verzichten kann. Ohne BT bei gleicher Einstellung läuft Alles. Geil.

    Für Andere: tragt die o.g. DNS immer manuell ein, das lt. BASE Hotline die Größte Fehlerquelle...

    Danke Dominik...Bitte Dominik ;)
     
Die Seite wird geladen...