Barcode-Scanner an Powerbook anschließen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von juchi, 31.03.2005.

  1. juchi

    juchi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hallo,

    ich habe vor zwei Jahren via ebay einen Barcodescanner ersteigert. Dieser hat einen PS/2-Anschluß. Nun möchte ich diesen dazu nutzen, die Barcodes meiner Bücher zu scannen und in Library zu archivieren!
    Der Barcodescanner funktionierte am PC wie eine Tastatur (wurde einfach über eine Weiche zwischen Tastatur und PS/2-Anschluß der Dose gesteckt) ... und das auch sehr gut! Zum Anschluß an das PB brauche ich ja theoretisch nur einen PS/2-USB-Konverter.

    Dazu habe ich nun zwei Fragen:

    1. Kann ich grundsätzlich jeden Konverter verwenden oder muss dieser ausdrücklich am Mac funktionieren? Wenn ihr Konverter kennt, die promblemlos funktionieren, postet diese doch bitte mal!

    2. Der Scanner benutzt den gleichen Tastaturcode wie jede andere Win-Tastatur auch! Würde das beim Anschluss an das PB ein Problem darstellen?
     
  2. kno_p

    kno_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2001
    PS/2 am Mac....

    Moin

    Ich glaube das wird nicht klappen.

    Kann mich noch erinnern als ich probiert habe ein PS/2 Wacom Pad am Mac zum laufen zu bringen, leider ohne Erfolg.

    Ich würde dir raten das Programm "delicious library" zu besorgen.
    Damit kannst du z.b mittels einer iSight Kamera die Barcodes scannen.
    Das funktioniert auch ganz gut.
    http://www.delicious-monster.com/

    Würde mal nach deinem Barcode Scanner im zusammenhang mit dem Mac ein bisschen Googeln, für den Fall das das ich mich mit der PS/2 (In)Kompatibilität irre.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es gibt ja USB-PS/2-Adapter... von daher müsste das gehen.

    Das Problem wird aber die Software sein... welche Software zum Scannen hast du denn unter Windows benutzt bzw. wie heißt der Scanner genau?

    Oder habe ich das richtig verstanden, daß der ohne Software ging und wie eine Tastatur zu handhaben war? Also drüberfahren und der entsprechende Code wurde als Zahlen ausgegeben?

    Eigentlich sollten die USB-PS/2-Adapter für Mac geeignet sein, die melden das Gerät dann ganz normal als HID-Device an. Genauso wie auch USB-ADB-Adapter...

    @kno_p
    Bei deinem Wacom vermute ich mal fehlende Treiber...

    MfG
    MrFX
     
  4. bedesigned

    bedesigned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2009
    Barcodescanner USB an MacPro

    Moin allerseits.

    Ich habe einen cino Fuzzyscan F-700-Serie. Der soll per USB an meinen MacPro mit 10.4.11 angeschlossen werden.

    Wenn ich den Barcode-Scanner an den USB-Port anschließe, wird das 'Neue Tastatur-Fenster' geöffnet und die Tastatur nicht erkannt.

    Wo ist mein Denkfehler?

    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen