bald neue eMac G5

Diskutiere mit über: bald neue eMac G5 im Mac-Gerüchteküche Forum

  1. Rob18

    Rob18 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2004
    von www.mactechnews.de

    wenn das stimmt, dann sind die G5 Powerbooks wirklich nicht mehr weit...
     
  2. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2003
    mh...wäre interessant...
    aber ist ein education g5 sinnvoll und wird der auch ausgenutzt oder macht der den emac nur unnötig teuer???

    ist schwer zu sagen
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Das kann ja heiter werden. IBM kommt schon jetzt kaum nach G5 in ausreichenden Stückzahlen liefern zu können.
    Vermutlich werden die alten 130nm Modelle eingesetzt, um auch hier eine Abgrenzung nach oben zu haben. Da bin ich aber mal gespannt, wie die aussehen werden. Vielleicht mit Henkel, damit man ihn einfach von einem Raum in einen anderen stellen kann ;)
    Lustig wär´s ja schon.
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Wenn das kommt, wird sich der iMac bestimmt schlechter verkaufen :(
    Schade, bei so nem super Gerät!
     
  5. manreim

    manreim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2004
    .... und ich habe mir grade einen eMac gekauft

    sch........, wie ärgerlich
     
  6. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    11.11.2003
    ugh! will g5-powerbook haben!!!
     
  7. konben81

    konben81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Meiner Meinung nach sind die CRT Monitore viel zu veraltet. Da der neue "Einstiegs-iMac" sehr presigünstig ist, sollte Apple den eMac abschaffen und stattdessen einen günstigen Cube oder sowas in der Art anbieten. So in der Geschwidnigkeitsklasse eines iBooks für ca. 600 - 700 € (Studenten dann um die 500 €). Natürlich sollte dieser "Cube" dann genauso "unhörbar" und stromsparend wie das iBook sein, inkl. Slot-In Laufwerk. Dann nämlich könnte ich meine ganze Verwandschaft/Bekanntschaft überreden deren 500 € Wintel Rechner - die ich wöchentlich warten muss - durch so einen Apple Cube zu ersetzen.
     
  8. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Genau meine Meinung. Ein neuer Cube wäre schon richtig cool und CRT Monitor braucht kein Mensch mehr.
     
  9. klaus41542

    klaus41542 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2004
    Darauf warte ich gebannt. Das wäre die Lösung für meine 21 Zoll Röhren. Die will ich nicht abgeben.
     
  10. Sgt.Pepper

    Sgt.Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Nunja, Apple biettet doch auch einen EDU iMac G5 an, oder nicht. Wieso sollten Sie dann noch an einen neuen eMac arbeiten? Ich glaube (vielmehr hoffe!) das Sie die eMac Reihe fallen lassen und einen günstigen EinsteigerMac bringen(Wie oben beschrieben!). Das wär es wirklich einen schönen kleinen Mac im Preissegment um die 500-700 Euro. Gute Leistung. Und ... Auswecheslbare Graka (fände ich enorm wichtig! siehe iMac G5!)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bald neue eMac Forum Datum
Apple Pay bald in Deutschland ? Mac-Gerüchteküche 13.10.2016
Bald neue iPods (mit mehr Speicher)? Mac-Gerüchteküche 03.07.2015
Bald noch bessere Musikqualität im iTunes Store? Mac-Gerüchteküche 30.03.2011
Bald neue Bildschirme von Eizo? Mac-Gerüchteküche 29.04.2009
Lieferzeit ATI X1900XT auf 7-10 Wochen im Shop - neue Grafikkarte bald ? Mac-Gerüchteküche 18.07.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche